Stellenangebote in den Medien

Das ABC der Deutschen Wirtschaft, die bekannte Reihe des gleichnamigen Verlages, besteht aus einem sechsbändigen Wirtschaftsnachschlagewerk und schier unermesslichen Datenbanken auf CD-Rom sowie online. Dort werden die deutsche Industrie sowie Betriebe des produzierenden Handwerkes beschrieben. Job-Angebote werden hier leider nicht vermittelt, aber wer sich direkt bei Firmen bewerben will und sich vorab informieren oder einen Überblick auch auf europäischer Ebene verschaffen möchte, der sollte sich diese Web-Site merken.

Einen guten Stellenmarkt offeriert das Hamburger Abendblatt direkt und für jedermann zugänglich im Internet. Wer hier fündig werden will, der muss im Verzeichnis Anzeigen und dort unter Berufe nachschauen. Hier warten mehr als 500 Angebote auf geeignete Bewerber. Füllen Sie den Abfragebogen sorgfältig aus, so dass eine möglichst personalisierte Anfrage gesendet werden kann. Je mehr Zeit Sie sich nehmen, desto sinnvoller wird das Ergebnis ausfallen. Übrigens wird das Angebot soeben komplett überarbeitet. Sie können sich also auf einige Neuerungen freuen.

Das selbstbewusste Frauenmagazin Allegra wendet sich mit Frauen-spezifischen Themen an die Besucherinnen. Den Jobmarkt erreicht frau unter dem Punkt women & work. Dort macht auch die Allegra-Jobbörse mit Stellenangeboten und Praktikastellen auf sich aufmerksam. Artikel und Reportagen beleuchten angesagte Jobs, den Gang in die Selbständigkeit, Tipps und Tricks und vieles mehr. Wer Erfahrungen austauschen oder Fragen stellen will, der kann dies in einer eigenen Newsgroup tun.

Annonce Online ist ein allgemeiner Anzeigendienst. Der Cyber-Markt nimmt querbeet zu allen Themen Kleinanzeigen kostenlos entgegen. Wer allerdings die Inserate lesen will, muss sich für DM 5,- im Monat registrieren lassen. Da allerdings nicht viele Stellenangeboten ausgeschrieben sind lohnt sich dies kaum, es sei denn Sie interessieren sich auch für die anderen Kleinanzeigen.

ARD online

Auch unkonventionelle Methoden führen manchmal zum Ziel: Interessieren Sie sich für einen Job speziell beim Fernsehen oder beim Rundfunk, sollten Sie die Homepage der ARD aufsuchen. Hier finden Sie zwar keine Jobbörse, jedoch ein Klick auf Suchmaschine führt Sie zur Meta-Suchfunktion des Senders, mit der Sie auf einen Schlag alle Sendeanstalten der ARD im Internet durchsuchen können. Suchbegriffe wie Jobs, Stellenangebote oder Karriere generieren hier stets viele Treffer.

Zurück  · 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · Vorwärts