8.179 Stellenangebote Industriemechaniker

NEU 07:22 Uhr | AUGUST STORCK KG | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
NEU 07:22 Uhr | WISAG Produktionsservice GmbH | Burgkirchen a.d.Alz
Quelle: www.stepstone.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
NEU 09:03 Uhr | NOPA Industriearmaturen GmbH | Eisenhüttenstadt
Quelle: www.nopa-valves.de
NEU 07:21 Uhr | Kelly Services Hamburg - Industrial | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
NEU 08:53 Uhr | HDG - Verpackungsmaschinen GmbH | Lindlar
Quelle: www.hdg-packaging.de
20.02.2018 | Sauerstoffwerk Friedrich Guttroff GmbH |
Quelle: www.stepstone.de
NEU 08:10 Uhr | Dachkeramik Meyer-Holsen GmbH | Hüllhorst
Quelle: www.meyer-holsen.de
20.02.2018 | AIR LIQUIDE Deutschland GmbH | Neukieritzsch
Quelle: www.stepstone.de
18.02.2018 | tbs-pack GmbH | Köln
Quelle: www.stepstone.de
17.02.2018 | Open Grid Europe GmbH | Düsseldorf
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
Im Web gefundenCESARStepStonemonster.deDICEXingmeinestadt.deexperteer.deJobwarezahn-luecken.dehotel-career.deSüddeutsche ZeitungJobleadsDGFPsalesjobYourFirmJobsintown.deeFinancial Careersstellenonline.decollegen.netStepStone Berufsstartkarriere-rheinmain.deAusbildungsheldOberfranken JobsJobs im SüdwestenAusgsburger Allgemeine
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Der Industriemechaniker als Allround-Kraft

Ein Industriemechaniker ist für die Herstellung, die Einrichtung und den Aufbau unterschiedlichster Geräte und Produktionsanlagen verantwortlich. Des Weiteren zählen neben der Überwachung und Optimierung von Fertigungsprozessen Reparatur- und Wartungsaufgaben zu seinen Aufgaben. Der Grundstein für diese Tätigkeit wird während einer 3 ½ Jahre dauernden Ausbildung gelegt. Anschließend warten spannende Aufgaben in beinahe jeder Branche: vom Fahrzeugbau bis zum Maschinenbau. Ihr Arbeitsplatz ist in aller Regel die Werk- oder Fabrikhalle oder die Werkstatt des Unternehmens, ihre Arbeitsbereiche sind vor allem die Produktion und die Instandhaltung. Dank seines Zutuns sind die Maschinen und Fertigungsanlagen allzeit betriebsbereit. Das richtige Händchen beweist er zu Beginn bei der Auswahl der geeigneten Werkstoffe, Maschinen, Werkzeuge und Prüfmittel. Zunächst steht die Einrichtung der Maschinen auf dem Programm mit anschließender Funktionsprüfung. Sollten nach der Montage bei den Prüfarbeiten Fehler auftreten, so wird die Störungsursache umgehend behoben. Eventuell benötigte Ersatzstücke werden von ihm selbst passend angefertigt. Dabei kommt ihm zugute, dass er Tätigkeiten wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schweißen sowie Montieren und Justieren von Bauteilen aus dem Effeff beherrscht. So kann die Ausfallzeit eines Gerätes so kurz wie möglich gehalten werden. 

Der Industriemechaniker ist für die Reparatur und Wartung der Maschinen zuständig

Da es beim Bedienen der Maschinen durchaus laut werden kann, gehört das Tragen eines Gehörschutzes zur Standardausrüstung - genauso wie das Tragen von Schutzkleidung und Schutzbrille. Das Gros der Arbeiten wird entweder im Stehen oder in gebückter Haltung ausgeführt. Für die anfallenden Prüfarbeiten sind analytisches und logisches Denken ebenso erforderlich wie Ausdauer. Für das Verständnis technischer Unterlagen sich mitunter sehr gute Englischkenntnisse vonnöten. Auch für diese Tätigkeit gilt: Teamwork ist alles.
Der Kennerblick ist vor allem für die regelmäßig anstehenden Qualitätskontrollen vonnöten, damit alles wie geschmiert läuft.