5.301 Stellenangebote Mechaniker

NEU 06:30 Uhr | MTU Maintenance Hannover GmbH | Hannover-Langenhagen
Quelle: www.stepstone.de
NEU 06:30 Uhr | MTU Maintenance Berlin-Brandenburg | Berlin-Brandenburg
Quelle: www.stepstone.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
NEU 05:53 Uhr | USG Corporation | Dodge
Quelle: www.usg.com
22.06.2018 | NDT Global GmbH & Co. KG | Stutensee
Quelle: www.stepstone.de
NEU 04:20 Uhr | Tempton Verwaltungs GmbH | Bissendorf
Quelle: www.tempton.de
22.06.2018 | Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH | Erlangen
Quelle: www.stepstone.de
NEU 03:38 Uhr | Tempton Verwaltungs GmbH | Versmold
Quelle: www.tempton.de
22.06.2018 | Whoohoo Germany GmbH | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
22.06.2018 | TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH | Arnstadt
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
Im Web gefundenCESARbeck-stellenmarkt.deStepStonecollegen.netzahn-luecken.deChemie.deIngenieurjobs.deDV-Treffsalesjobingenieurkarriere.deFAZjob.NETGründerszeneBund.deingenieurwebINTERAMT.dekalaydo.demeinestadt.deeFinancial CareersSüddeutsche ZeitungSaarbrücker ZeitungHessische Allgemeine
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Mechaniker - ein Oberbegriff, diverse Berufe

Ob Zerspanungs-, Baumaschinen-, Anlagen-, Feinwerk- oder Schiffsmechaniker - unter dem Oberbegriff Mechaniker verbirgt sich eine Vielzahl an Ausbildungsberufen im Handwerk, in der Industrie oder auf Schiffen. Ihnen allen ist gemeinsam: sie bauen Maschinen, Bauteile und technische Geräte je nach Bedarf zusammen oder auseinander, reparieren sie, warten sie und überprüfen, ob deren Funktionstüchtigkeit einwandfrei ist.
Um den Anforderungen der einzelnen Einsatzgebiete gerecht zu werden, hat sich der Beruf des Mechanikers in einzelne Spezialberufe aufgespalten. Die Ausbildungsdauer variiert dabei zwischen drei und dreieinhalb Jahren.
Während der Zerspanungsmechaniker mit dem Fertigen von Präzisionsbauteilen aus Metall durch Drehen, Fräsen und Schleifen seine Brötchen verdient, wartet und repariert der Baumaschinenmechaniker Maschinen und Fahrzeuge, die für die Arbeit auf dem Bau bestimmt sind. Anlagenmechaniker sind ihrerseits für die richtige Montage von komplexen Industriemaschinen und Anlagen zuständig, wobei Feinwerkmechaniker für die Herstellung von Automaten, Mess- und Prüfinstrumenten verantwortlich zeichnen. Schiffsmechaniker
sind für das Bedienen, Reparieren und Warten von Maschinen sowie der technischen Anlagen an Bord von Schiffen zuständig und führen zudem Instandhaltungsarbeiten an Deck durch.

Mechaniker sind vor allem im Maschinen-, Werkzeug- und Metallbau beschäftigt

Da Maschinen mitunter rund um die Uhr laufen müssen, um ein hohes Produktionsniveau sicherzustellen, müssen Mechaniker auch im Schichtdienst arbeiten. Sollten doch einmal technische Störfälle auftreten, werden diese umgehend beseitigt und anschließend dokumentiert.
Um in diesem Bereich arbeiten zu können, ist neben Technikinteresse und handwerklichem Geschick ein zuverlässiges, engagiertes, sorgfältiges und genaues Arbeiten - auch im Team - vonnöten. Eine Zusatzausbildung zum Techniker oder der Besuch der Meisterschule sind Möglichkeiten der Weiterqualifizierung.