694 Stellenangebote Redakteur

NEU 06:30 Uhr | Fonds & Friends Verlagsgesellschaft mbH | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
21.06.2018 | Klambt Programmzeitschriften GmbH | Baden-Baden, Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
NEU 03:07 Uhr | teamworx mediamanagement GmbH | Wien
Quelle: www.vielgesundheit.at
21.06.2018 | Scalable Capital GmbH | München
Quelle: www.stepstone.de
22.06.2018 | Home Shopping Europe GmbH | Ismaning
Quelle: www.hse24.com
20.06.2018 | Robert Bosch GmbH | Gerlingen
Quelle: www.stepstone.de
22.06.2018 | Hirschmann Automation and Control GmbH | Neckartenzlingen
Quelle: www.beldensolutions.com
20.06.2018 | Bauer Media Group: Bauer Living KG | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
20.06.2018 | Axel Springer Auto Verlag GmbH | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
20.06.2018 | MAZ&MORE TV-Produktion GmbH | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
Im Web gefundenCESARbeck-stellenmarkt.deStepStonecollegen.netzahn-luecken.deChemie.deIngenieurjobs.deDV-Treffsalesjobingenieurkarriere.deFAZjob.NETGründerszeneBund.deingenieurwebINTERAMT.dekalaydo.demeinestadt.deeFinancial CareersSüddeutsche ZeitungSaarbrücker ZeitungHessische Allgemeine
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Redakteur - Medienfachmann mit Blick fürs heiße Eisen

Ein Redakteur arbeitet in der Medienbranche bei Zeitungen und Zeitschriften im Print- oder Onlinebereich sowie beim Hörfunk, beim Fernsehen und in Nachrichtenagenturen, als fester Mitarbeiter oder als Freier. Ein weiterer Einsatzort ist die Verlagsbranche. Vor der spannenden Tätigkeit in der Medienbranche steht zumeist ein abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder der Besuch einer Journalistenschule, diverse Praktika und Hospitationen und ein erfolgreich absolviertes Volontariat. Die Aufgabe eines Redakteurs ist es, Informationen zu recherchieren, zusammenzufassen und zu vermitteln. Dabei schreibt er immer für den Leser. Ein Artikel in einem Boulevard-Blatt der Regenbogenpresse unterscheidet sich dabei deutlich von einem Artikel in einem seriösen Nachrichtenmagazin und eine Stadtteilzeitung setzt andere redaktionelle Schwerpunkte als eine überregional erscheinende Tageszeitung. Ein guter Redakteur ist auch im Zeitalter der Informationsflut stets Herr der (Nachrichten-)Lage und ist bestens vernetzt mit allen für sein Ressort relevanten Ansprechpartnern und Zuträgern. Er hat eine gute Schreibe, recherchiert sicher und genau und weiß, was seine Leser wissen möchten. Er stellt die richtigen Fragen im Interview, ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort, damit ihm keine heiße Story entgeht und garniert seine Artikel mit der treffenden Überschrift.

Im Umgang mit der neuen Rechtschreibung ist er ebenso sicher wie im Layouten der Artikel und im Finden einer passenden Bildunterschrift. Redakteure beim Fernsehen haben zudem die Gabe, in Bildern zu denken, damit die Zuschauer auch die passenden Einspielungen zu Beiträgen sehen.

Als Redakteur im Schulbuchverlag - hier ist Fachwissen gefragt

Im Verlagswesen steht die Planung, Konzeption und Veröffentlichung von Büchern im Mittelpunkt. In einem Schulbuchverlag sorgt der Redakteur dafür, dass seine im Fachstudium erworbenen Qualifikationen verständlich aufbereitet an die nächste Schülergeneration weitergegeben werden. Trotz Termindrucks versteht es der Redakteur stets, mitunter komplizierte und kompakte Sachverhalte für den Leser leicht nachvollziehbar aufzubereiten. Kommunikationsstärke ist ein Muss, nicht nur im Umgang mit den Kollegen aus der eigenen Redaktion, sondern auch in der Zusammenarbeit mit freien Mitarbeitern oder Ansprechpartnern. Beide wollen gut gepflegt werden, damit sie weiterhin interessante Artikel bzw. wichtige Informationen liefern.