900 Stellenangebote Testingenieur

20.06.2018 | Robert Bosch GmbH | Abstatt
Quelle: www.stepstone.de
20.06.2018 | Schneider Electric GmbH | Marktheidenfeld
Quelle: www.stepstone.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
NEU 17:52 Uhr | IHI Charging Systems International GmbH | Heidelberg
Quelle: www.ihi-csi.de
16.06.2018 | personal total Nürnberg | Erlangen
Quelle: www.stepstone.de
NEU 17:50 Uhr | IHI Charging Systems International GmbH | Heidelberg
Quelle: www.ihi-csi.de
15.06.2018 | Balluff GmbH | Neuhausen auf den Fildern bei Stuttgart
Quelle: www.stepstone.de
NEU 12:49 Uhr | Brainchild GmbH | Ingolstadt
Quelle: www.brain-child.de
13.06.2018 | Hays – Recruiting Experts Worldwide | Bayern/Baden-Württemberg
Quelle: www.stepstone.de
12.06.2018 | Bertrandt AG | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
Im Web gefundenCESARbeck-stellenmarkt.deStepStonecollegen.netzahn-luecken.deChemie.deIngenieurjobs.deDV-Treffsalesjobingenieurkarriere.deFAZjob.NETGründerszeneBund.deingenieurwebINTERAMT.dekalaydo.demeinestadt.deeFinancial CareersSüddeutsche ZeitungSaarbrücker ZeitungHessische Allgemeine
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Testet Geräte und Produkte auf Herz und Nieren

Ob Fahrradtachometer, Gegensprechanlagen in U-Bahn-Stationen oder Spielzeug - die Bandbreite für den Testingenieur ist schier unendlich. Gemäß seiner Vorbildung - einem Studium der Informatik, einer Ingenieurwissenschaft, der Mathematik oder einer Naturwissenschaft - wird er im Prüflabor tätig. Er zeichnet verantwortlich für die Konzeption, Implementierung, Durchführung und Wartung aller notwendigen Tests. Optimierungspotentiale fallen ihm während der Testreihen natürlich sofort ins Auge. Doch auf der einen Seiten muss der Testingenieur die vorgegebenen Normen einhalten, auf der anderen Seite weiß er um die Interessen seiner Kunden. Produkte und Geräte durchzuwinken, die den Tauglichkeitstest nicht bestanden haben, kann jedoch nicht im Sinne des Unternehmens und der Verbraucher sein. Nichts ist nämlich für Unternehmen so peinlich wie Rückrufaktionen von defekten oder gesundheitsschädlichen Erzeugnissen. Der Kunde lässt es sich jedoch vielmals nicht nehmen, während der Prüfungen und Tests anwesend zu sein. Schließlich geht es ja auch um sein Erzeugnis. Mitunter können die Normen erst nach diversen Tests und Änderungen am Gerät erfüllt werden. Doch selbst wenn ein Gerät alle Tests übersteht, bedeutet das noch lange nicht, dass es sich auch wirklich in der Praxis durchsetzen wird. Daher ist es immer hilfreich, wenn Testingenieure auch Erfahrungen in der Produktentwicklung haben, um praktikable Lösungen anzubieten.

Im Prüfbericht werden alle Erkenntnisse aufbereitet

Nach Abschluss der Testreihe geht die Arbeit natürlich weiter. Die gewonnenen Erkenntnisse werden in einem Prüfbericht zusammengefasst, der mit Fotos unterlegt wird.
Da sich in der Welt der Normen fortlaufend etwas ändert, ist Fort- und Weiterbildung Pflicht.
Bei seiner gesamten Arbeit zeichnet ihn sein analytisches Denkvermögen ebenso aus wie seine exzellenten Englischkenntnisse - für die Kommunikation mit internationalen Kunden ein Muss. Schließlich sollen alle Kunden langfrisitg an das Unternehmen gebunden werden.