Eigene Karriere starten als Selbständiger

Ob Sie sich selbständig machen wollen oder auf dem internationalen Markt Fuß fassen möchten, einen Nebenjob suchen oder lukrative Tipps für eine fachkundige Bewerbung brauchen: Hier bieten sich Ihnen zu allen Branchen und auf alle Fragen hilfreiche Antworten! Tragen Sie sich kostenlos in die Jobbörse ein und erhalten Sie so attraktive Angebote Ihres Berufsfeldes! Oder erstellen Sie als Unternehmer mit Hilfe des Business-Centers ein sogenanntes Anforderungsprofil und lassen es hernach mit der Datenbank abgleichen. So kommt es schnell und unkompliziert zum Vertragsabschluss mit Fachkräften aller Bereiche.

Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Technologie- und Gründerzentren zählt 200 Anlaufstellen in ganz Deutschland. Hier ist beispielsweise das Athene Projekt beheimatet, das Wissenschaftler mit Kaufleuten zusammenbringen will. Zielsetzung ist die Kreation vernünftiger Rahmenbedingungen für innovative, mittelständische Unternehmen. Als Träger treten das Bundeswirtschaftsministerium, verschiedene Bundesländer, Banken und der Gerling Konzern auf. Die Aus- und Fortbildung gehört ebenfalls zum Leistungsspektrum. Für themenrelevante Veranstaltungen lohnt der regelmäßige Blick in den Kalender.

Abori, so heißt die neue Kommunikationsplattform für Selbständige und Unternehmer aller Branchen. Sie finden hier Tipps für den Start in die Selbständigkeit, Aufträge und Angebote, können aber auch mit Partnern über Geschäftsideen, Kooperation und Beteiligungen ins Gespräch kommen. Unter Job-Börse haben Sie kostenlos die Möglichkeit, Stellenangebote aus allen Berufsgruppen zu recherchieren oder Ihre eigene Bewerbung einzugeben.

Der Bundesverband der Frau im freien Beruf und Management e.V. - der B.F.B.M. - ist ein gemeinnütziger Verein, in dem sich selbständig tätige Frauen und Frauen in Führungspositionen aus unterschiedlichen Berufen, Branchen und Nationalitäten zusammengeschlossen haben, um ein bundesweites Netzwerk aufzubauen. Sein Ziel ist es, vorhandene Qualifikationen und Professionalität gegenseitig zu fördern und zu aktivieren. Zu diesem Zweck werden Events, Treffen und Foren veranstaltet, die einen Informationsaustausch aus dem Berufsalltag für Frauen bieten.

Diese Web-Site, initiiert als Pilotprojekt im Rahmen der EU-Beschäftigungsprogramme vom Bundesinstitut für Berufsbildung in Bonn, richtet sich speziell an Frauen

Zurück  · 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · Vorwärts