566 Stellenangebote Merchandiser

17.02.2018 | Zalando SE | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
17.02.2018 | Zalando SE | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
17.02.2018 | Papenbreer Haus Service | Erfurt
Quelle: www.papenbreer.de
17.02.2018 | beeline GmbH | Köln
Quelle: www.stepstone.de
17.02.2018 | Tower 66 Motorcycle GmbH | Böblingen
Quelle: www.hdstuttgartsued.de
15.02.2018 | HUGO BOSS AG | Metzingen, Württemberg
Quelle: www.stepstone.de
16.02.2018 | / Rico Design GmbH & Co. KG | Brakel
Quelle: www.rico-design.de
15.02.2018 | DELTA-SPORT HANDELSKONTOR GMBH | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
14.02.2018 | PANDORA Jewelry GmbH | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
14.02.2018 | Orizon Hamburg GmbH | Hamburg, Norderstedt
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
Im Web gefundenCESARStepStonemonster.deDICEXingmeinestadt.deexperteer.deJobwarezahn-luecken.dehotel-career.deSüddeutsche ZeitungJobleadsDGFPsalesjobYourFirmJobsintown.deeFinancial Careersstellenonline.decollegen.netStepStone Berufsstartkarriere-rheinmain.deAusbildungsheldOberfranken JobsJobs im SüdwestenAusgsburger Allgemeine
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Merchandiser - Fachmann für die richtige Präsentation der Ware im Geschäft

Merchandiser sind mit der Förderung des Verkaufes betraut. So zielen ihre Aktionen und Maßnahmen auf die Steigerung der Absatzmargen ab. Diese treffen sie direkt vor Ort, am sogenannten Point of Sale. Am besten bereitet ein Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing auf diese Tätigkeit vor. Als Arbeitgeber kommen anschließend Unternehmen aller Branchen in Betracht - vom Einzelhandel über die Textilbranche bis hin zur Möbelbranche. Arbeitsorte sind zumeist neben Fachmärkten oft Warenhäuser und Supermärkte.
Ihr Arbeitsbereich liegt an der Schnittstelle zwischen Marketing und Vertrieb. Neben der Lieferung von Produkten liegt die Haupttätigkeit in der kreativen Arbeit vor Ort. Das jeweilige Image und die Vorgaben des herstellenden Unternehmens müssen bei der Arbeit natürlich berücksichtigt werden. An der Verkaufsstelle muss das Produkt so ansprechend präsentiert werden, dass es zahlreiche zahlende Kunden anlockt. Dafür gilt es, Schaufenster entsprechend zu gestalten und Regale entsprechend herzurichten. Eine ins Auge stechende Warenpräsentation ist mitentscheidend für starke Absatzzahlen. Ist die Dekoration auch wirklich ansprechend? Ist die Beschilderung ausreichend? Sie die Regale richtig angeordnet? Sind die Lichtverhältnisse angemessen?

Bei der Gestaltung von Verkaufsflächen beweisen Merchandiser neben Kreativität auch ein Gespür für Farbe, Formen und Trends

Promotion-Veranstaltungen wie Gewinnspiele und Displays sorgen zudem immer für großen Anklang bei potentiellen Käufern. Bei der Gestaltung der Verkaufsflächen sind neben Kreativität auch ein Gespür für Farbe, Formen und Trends vonnöten. Schließlich müssen bei den Kunden Kaufbedürfnisse mitunter erst geweckt werden.
Da ohne ausreichend geschultes Verkaufspersonal auch das beste Produkt ein Ladenhüter bleibt, gilt es zudem, das Personal entsprechend zu schulen und mit dem Produkt bekanntzumachen. Anschließend erfolgt noch eine Beratung mit Hinblick auf die Preise und die Zusammenstellung der Sortimente bzw. wird die Frage geklärt, wann Nachschub geliefert werden muss.
Neben viel Liebe zu Gestaltung und Kreativität bestechen Merchandiser vor allem durch Kommunikationsstärke in der täglichen Arbeit mit Kunden, Verkaufs- und Promotionspersonal.