166 Stellenangebote Kontakter

15.03.2018 | TCZ GmbH | Ingolstadt
Quelle: www.gigatronik.com
13.03.2018 | The Boston Consulting Group GmbH | Düsseldorf
Quelle: www.bcg.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
13.03.2018 | Mainzer Netze GmbH | Mainz
Quelle: www.stadtwerke-mainz-netze.de
13.03.2018 | KOSCH Werbeagentur GmbH | München
Quelle: www.kosch.net
11.03.2018 | Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG | Erkrath
Quelle: www.meedia.de
09.03.2018 | pagewerbung.de GmbH & Co. KG | Bad Oeynhausen
Quelle: www.pagewerbung.de
09.03.2018 | Gigatronik Holding GmbH | Stuttgart
Quelle: www.gigatronik.de
09.03.2018 | Gigatronik Holding GmbH | Stuttgart
Quelle: www.gigatronik.de
06.03.2018 | Team - Personal-Service-GmbH | Berlin
Quelle: www.team-ps.de
06.03.2018 | EAO Automotive Verwaltungs GmbH | Auerbach
Quelle: www.eao.com
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
CESARbeck-stellenmarkt.deStepStonecollegen.netzahn-luecken.deChemie.deIngenieurjobs.deDV-Treffsalesjobingenieurkarriere.deFAZjob.NETGründerszeneBund.deingenieurwebINTERAMT.dekalaydo.demeinestadt.deeFinancial CareersSüddeutsche ZeitungSaarbrücker ZeitungHessische AllgemeineIm Web gefunden
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Mittler zwischen Werbeagentur und Kunden

Was wären die Werbeagenturen - die Kreativen mit all ihren guten Ideen - ohne den zahlenden Kunden, der die entsprechenden Kampagnen in Form von Anzeigen oder Werbespots in Auftrag gibt? Für die so wichtige Kommunikation mit dem sicher nicht immer ganz einfachen Kunden ist der Kontakter zuständig. Eine Ausbildung zum Werbekaufmann oder ein Studium zum Kommunikationswirt sind die beste Voraussetzung, um in dieser Position erfolgreich arbeiten zu können. Die Arbeitstage in Agenturen sind zumeist lang und arbeitsintensiv. Bestehende Kunden müssen sehr gut betreut werden, damit sie ihre Fühler nicht nach einer anderen Agentur ausstrecken und so wohlmöglich ein wichtiger Etat abwandert. Deshalb müssen alle Konzepte und Kampagnen den Kunden vollkommen überzeugen - manche Auftraggeber wollen aber auch überzeugt werden. Eine gute Planung ist dabei das A und O einer jeden Kampagne. Nachdem der finanzielle Rahmen mit dem Kunden abgesteckt ist, müssen die entsprechenden Konzepte in der Agentur ausgearbeitet werden. Dafür müssen die Kreativen - sowohl die Texter als auch die Grafiker - eingehend gebrieft werden und ihnen die Vorstellungen und Vorgaben des Kunden eingehend mitgeteilt werden. Zudem muss er der Abteilung Kreation ein zeitliches Limit setzen - damit bis zum Tag der Präsentation auch alles unter Dach und Fach ist. Dabei muss der Kontakter mitunter einiges aushalten - einen verärgerten Kunden am Telefon genauso wie die genervte Reaktion eines überarbeiteten und gestressten Kreativen auf die Frage, wie weit die Entwürfe sind.

Bei Präsentationen überzeugt er mit rhetorischem Geschick

Bei Präsentationen beim Kunden läuft er zur Höchstform auf. Mit seinem rhetorischen Geschick überzeugt er den Kunden von den kreativen Ideen seiner Agentur und streicht so den Etat für den Folgeauftrag mühelos ein. Dabei kommen ihm mitunter auch seine ausgezeichneten Englischkenntnisse bei einem internationalen Kunden zugute. Mit diplomatischem Geschick kann er zudem bei abweichenden Vorstellungen zwischen Kunden und seiner Agentur vermitteln - und dafür sorgen, dass alle Seiten zufrieden sind. Zusätzlicher Stress kommt auf, wenn im Zuge der Neukunden-Akquise sogenannte Pitches gewonnen werden müssen. Dabei lädt der Kunde mehrere Agenturen ein, ihn von ihren kreativen Ideen zu überzeugen und dann mit der Betreuung des Werbeetats zu beauftragen. Für die Vorbereitung fallen jede Menge Arbeitsstunden an, und nur selten deckt die Präsentationsgebühr  die anfallenden Kosten - eine harte Art, neue Kunden zu akquirieren. Manche Firmen argumentieren, daß man doch erstmal etwas sehen muß, bevor man den Auftrag erteilt. Aber mal ehrlich, welcher Installateur baut einem schon mal zum Ansehen ein Badezimmer ein, bevor er den Auftrag erhält?