3.874 Stellenangebote Finanzbuchhalter

NEU 06:31 Uhr | Karl H. Pepper Vermögensverwaltung GmbH | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
NEU 06:30 Uhr | DIS AG Geschäftsbereich Finance | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
NEU 10:16 Uhr | ARWA Personaldienstleistungen | Wiesbaden
Quelle: www.arwa.de
NEU 06:30 Uhr | Sixt Autovermietung | Munich
Quelle: www.stepstone.de
NEU 07:38 Uhr | IMPACT Group | Hamburg
Quelle: www.impact-group.de
NEU 06:30 Uhr | DELTA-SPORT HANDELSKONTOR GMBH | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
NEU 07:23 Uhr | Impact GmbH | Worms
Quelle: www.impact-group.de
NEU 06:30 Uhr | WISAG Gebäudereinigung Berlin GmbH & Co. KG | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
NEU 06:30 Uhr | CRSG Deutschland GmbH | München
Quelle: www.stepstone.de
22.06.2018 | EPOS Personaldienstleistungen GmbH, Stuttgart (Finance Services) | Stuttgart
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
Im Web gefundenCESARbeck-stellenmarkt.deStepStonecollegen.netzahn-luecken.deChemie.deIngenieurjobs.deDV-Treffsalesjobingenieurkarriere.deFAZjob.NETGründerszeneBund.deingenieurwebINTERAMT.dekalaydo.demeinestadt.deeFinancial CareersSüddeutsche ZeitungSaarbrücker ZeitungHessische Allgemeine
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Finanzbuchhalter - Experte für Buchhaltung und Rechnungswesen

Auch wenn immer mehr Abteilungen eines Unternehmens ausgessourct werden, eine Buchhaltung leistet sich beinahe jedes Unternehmen. Und das hat einen triftigen Grund: Die Mitarbeiter wollen pünktlich zum Monatsende ihr Gehalt auf dem Konto haben. Zudem gilt es, die Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung zu übernehmen, säumige Kunden zu mahnen und Reisekostenabrechnungen der Mitarbeiter zu verbuchen. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und eine entsprechende Weiterbildung. Ein akribischer Umgang mit Zahlen und Belegen ist ebenfalls zwingend erforderlich für diesen Beruf. Die Kasse muss schließlich bis auf den letzten Cent stimmen. Neben dem monatlichen Anweisen der Löhne und Gehälter sowie dem Anfertigen des Monatsabschluss gilt es, jeden Zahlungseingang und -ausgang gemäß seiner Kostenart und -stelle zu kontieren und zu verbuchen.

Jeden Abend muss die Kasse stimmen

Überstunden sind mindestens 4 Mal im Jahr spätestens dann angesagt, wenn die Quartalsabschlüsse fällig sind. Stress kann zudem beim Jahresabschluss aufkommen oder wenn die Betriebsprüfer des Finanzamtes auf der Matte stehen. Der Finanzbuchhalter ist neben dem Chef mitunter der Einzige innerhalb eines Unternehmens, der davon Kenntnis hat, wie viel die einzelnen Mitarbeiter verdienen - ein oft in deutschen Unternehmen wohl gehütetes Geheimnis. In seinen Kompetenzbereich fällt zudem das Überprüfen des Inventars, der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrechnung. Mit dem Handels- und dem (Gewerbe-)Steuerrecht kennt er sich zudem bestens aus. Als Finanzbuchhalter kommt infrage, wer akribisch - mitunter pedantisch - Licht ins Dunkel der Zahlungsvorgänge bringt. Dabei unterstützt ihn modernste Buchhaltungssoftware - der Rechenschieber hat schon lange ausgedient. Bei der täglichen Büroarbeit sind zudem erhöhte Konzentration und ein guter Rücken unverzichtbar. Eine Grundregel muss stets beachtet werden - keine Buchung ohne Beleg.