1.479 Stellenangebote Kraftfahrer

16.10.2019 | UNION-SB-GROSSMARKT Südb. GmbH | Rosenheim
Quelle: www.stepstone.de
16.10.2019 | Wilkes GmbH | Stuttgart-Wangen
Quelle: www.stepstone.de
NEU 00:16 Uhr | Schlau Großhandels GmbH | Rosengarten
Quelle: www.brueder-schlau.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Tagesaktuell - Per Mail
15.10.2019 | EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG | Landsberg am Lech
Quelle: www.stepstone.de
19.10.2019 | Personalhaus Bielefeld GmbH & Co. KG | Porta Westfalica
Quelle: www.personalhaus-du.de
12.10.2019 | Günther-Rothe GmbH | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
19.10.2019 | Felgner Personal + Arbeit | Chemnitz
Quelle: www.felgner-personal.de
10.10.2019 | Westfalen AG | Münster
Quelle: www.stepstone.de
10.10.2019 | Spedition Feldmann GmbH | Bad Waldsee
Quelle: www.stepstone.de
09.10.2019 | DACHSER SE | Landsberg
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
StepStoneStellenanzeigen.deKalaydooHogaPageHotelCareerNeuvooLegalCareers.deKliniken.deGründerszeneSüddeutsche ZeitungFAZjob.NETStack OverflowJobwareYourFirmDocCheckExperteermonster.de
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Kraftfahrer - Fachkraft für einen sicheren Transport von Mensch und Fracht
Tätigkeitsfelder der Kraftfahrer sind unter anderem der Baustofftransport und Unternehmen der Getränkeherstellung und der Abfallwirtschaft. Doch arbeiten Kraftfahrer auch für die Personen- und Güterbeförderung. Im Personenverkehr führen sie Linien- bzw. Reisebusse für kommunale Verkehrsbetriebe und Bus-Reiseunternehmen. Im Güterverkehr fahren sie für Transportunternehmen wie z. B. Speditionen Lkws aller Art. Zudem sind sie noch für Post-, Kurier-, Abschlepp- und Pannendienste tätig. Die Ausbildung eines Kraftfahrers dauert in der Regel drei Jahre. Nach der Ausbildung ist der Kraftfahrer ein anerkannter Facharbeiter, der seinen Einsatz in der Personen- und Güterbeförderung findet.

Ein Kraftfahrer braucht starke Nerven

Eine geballte Portion Nerven, Verantwortungsbewusstsein, eine gute körperliche Verfassung gepaart mit Flexibilität und Mobilität sind die Grundvoraussetzungen für diese anspruchsvolle Tätigkeit eines Kraftfahrers. Beim Personentransport gilt es, die Verantwortung für einen prall gefüllten Linienbus zu übernehmen. Neben einem extrem sicheren und verantwortungsvollen Fahrstil muss auch der richtige höfliche Umgang mit den Fahrgästen gewahrt werden sowie die richtige Abrechnung der Fahrpreise vorgenommen werden. Im Reisebus sind die Bordküchen- und Toilettenausstattung sowie das Gepäck der Passagiere im Frachtraum zu kontrollieren. Beim Güterverkehr gilt es, die Vorschriften für den Transport spezieller Güter zu beachten. Zudem ist ein richtiges Be- und Entladen sowie eine fachgerechte Sicherung der Ladung für einen sicheren Transport unabdingbar. Eine hohe Priorität für den Kraftfahrer besteht darin, stets seine Termine einzuhalten. Daneben sind exakte Kenntnisse von Rechtsvorschriften des Straßenverkehrs und Routen im In- und Ausland vonnöten. Bei entsprechender Weiterbildung bestehen berufliche Aufstiegschancen zum Gefahrgutfahrer, Kraftverkehrsmeister, geprüften Industriemeister Fachrichtung Kraftverkehr oder zum Verkehrsfachwirt. 
  © 1996 - 2019 cesar Internetdienste GmbH