10.143 Stellenangebote Dresden

25.07.2018 | Landeshauptstadt Dresden | Dresden
Quelle: www.beck-stellenmarkt.de
25.07.2018 | Technische Universität Dresden | Dresden
Quelle: www.beck-stellenmarkt.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
NEU 12:21 Uhr | Hays Holding GmbH | Dresden
Quelle: www.hays.de
NEU 06:30 Uhr | Secunet Security Networks AG | Dresden
Quelle: www.stepstone.de
NEU 12:08 Uhr | Elektrofahrrad G.m.b.H | Dresden
Quelle: www.elektrofahrrad24.de
NEU 06:30 Uhr | Brunel GmbH | Dresden
Quelle: www.stepstone.de
NEU 11:23 Uhr | Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden an der Technischen Universität Dresden | Dresden
Quelle: www.ukd-service-gmbh.de
NEU 06:30 Uhr | Adecco Personaldienstleistungen GmbH | Dresden
Quelle: www.stepstone.de
NEU 06:30 Uhr | Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH | Dresden
Quelle: www.stepstone.de
NEU 06:30 Uhr | DIS AG Geschäftsbereich Office & Management | Dresden
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
UnternehmenswebseitenCESARbeck-stellenmarkt.deStepStoneStellenanzeigen.deHogaPageKalaydooJobblitzcollegen.netzahn-luecken.deChemie.deIngenieurjobs.deDV-Treffsalesjobingenieurkarriere.deFAZjob.NETGründerszeneBund.deingenieurwebINTERAMT.demeinestadt.deeFinancial CareersSüddeutsche ZeitungSaarbrücker ZeitungHessische Allgemeine

Dresden

Elbflorenz - Kulturhauptstadt des Osten
Knapp über eine halbe Million Einwohner zählt die an der Elbe gelegene Landeshauptstadt des Bundeslandes Freistaat Sachsen. Weltweite Berühmtheit verdankt die Stadt, die 2006 ihr 800-jähriges Bestehen feierte, ihren eindrucksvollen Baudenkmälern - Zwinger, Semperoper, Frauenkirche und Residenzschloss ziehen jedes Jahr Millionen von Touristen an die Elbmetropole. Nicht nur dank der Einnahmen aus dem Tourismus zählt "Elbflorenz" zu den wirtschaftsstärksten Städten Deutschlands, deren berühmtestes Sprössling der Autor Erich Kästner ist. Vor allem Unternehmen aus den Bereichen Mikroelektronik, Informations- und Biotechnologie sowie Elektrotechnik sind hier tätig. Die Unternehmen profitieren sowohl vom Know-how der Beschäftigten als auch von den Kooperationen mit den profilierten Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen. So entwickelte sich die Stadt zu einem der führenden Standorte der Halbleiterfertigung in Europa. In den Bereichen Pharma und Arzneimittel kann Dresden ebenfalls auf eine lange Tradition zurückblicken. Stolz kann das "Venedig des Osten" auch auf seine zahlreichen Kunstsammlungen sein. Neben einem Landesfunkhaus des MDR sind der Sächsische Landtag, die Sächsische Staatskanzlei sowie alle Ministerien der Sächsischen Landesregierung vertreten. Die großzügigen Grün- und Waldflächen der Gegend bieten genügend Möglichkeiten zum ausgiebigen Spazieren, Verweilen und Entspannen. Auch an der Eliteschule des Sports, dem Sportgymnasium Dresden, erfolgt die Ausbildung zukünftiger Siegertypen.