320 Stellenangebote und Jobs Wirtschaftsjurist

- neu Di. 04.10.22
1 - 10 von 320 Jobs
03.10.2022 | dis ag | München
Merken
In Deutschland zugelassener Rechtsanwalt (Wirtschaftsjurist) mit Spezialisierung auf Gesellschaftsrecht. 2-3 Jahre Erfahrung nach Abschluss des Studiums, vorzugsweise einige Jahre In-Houser Erfahrnungen. Akribische Aufmerksamkeit für Details, ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten und Zeitmanagement.
Quelle: www.dis-ag.com
03.10.2022 | Prios Experts | Donaueschingen
Merken
 Abgeschlossene juristisches Studium, gerne als Wirtschaftsjurist. Erste Berufserfahrungen in einem Wirtschaftsunternehmen, z.B. in Rahmen von Praktika. Sehr gute Kenntnisse im Vertrags- und Gesellschaftsrecht. Idealerweise zusätzliche Kenntnisse in den Bereichen Vergaberecht, Produkthaftung, Compliance, IT- und Datenschutzrecht.
Quelle: www.prios-personal.de
02.10.2022 | dotSource GmbH | Jena
Merken
6 Gründe, warum DU ein Teil der dotSource werden solltest: 1. Von Beginn an: spannende Projekte mit namhaften Kunden, herausfordernde Aufgaben und Verantwortung. 2. Unser dotSource BootCamp garantiert Dir ein schnelles Onboarding. 3. Du bekommst ständig neue Chancen Dich weiterzuentwickeln und das Wachstum der dotSource.
Quelle: www.arbeitsagentur.de
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
01.10.2022 | it vision technology | Hamburg
Merken
* Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsjurist (d/w/m), Bachelor/Master of Laws oder vergleichbare Qualifikation. Erste Berufserfahrung im rechtlichen Vertragsmanagement, idealerweise in einem IT-Dienstleistungsumfeld wünschenswert. Sehr gutes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick. Eine hohe Beratungskompetenz und Lösungsorientierung.
Quelle: www.itvt.de
01.10.2022 | Kraus A. | Köln
Merken
Sie verfügen als Wirtschaftsjurist: zudem über: . Humor, Urteilsvermögen und soziale Kompetenz . Freude an komplexen Themen- und Sachzusammenhängen . Selbstbewusstes Auftreten und starke Kommunikationsfähigkeiten . Ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit . Interesse am Unternehmensrecht . Erste Berufserfahrungen in einer Anwaltskanzlei.
Quelle: www.anwalt-kg.de
30.09.2022 | Amadeus FiRe AG | Hannover
Merken
Homeoffice-Möglichkeit. Flexible Arbeitszeiten. Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Umfangreiche Sozialleistungen. Eigenverantwortliches Arbeiten.
Quelle: www.amadeus-fire.de
30.09.2022 | DEUBA GmbH & Co KG | Merzig
Merken
Die Firma DEUBA GmbH & Co. KG ist einer der größten Online-Händler Europas mit einem Warensortiment von über 4.500 Artikeln. Unsere Produkte - darunter exklusiv produzierte Outdoor-Artikel, Gartenmöbel, Sitzgarnituren und Heimwerkersets - werden weltweit verkauft. Wir arbeiten in einer Branche mit Zukunft.
Quelle: www.arbeitsagentur.de
30.09.2022 | über Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) | Berlin
Merken
Betriebswirt/in für Personalwirtschaft (Fachschule) oder eine Ausbildung mit vergleichbarem Abschluss, zusätzlich einschlägige Berufspraxis im Personalwesen von mindestens 1 Jahr bei FH-Ausbildung oder 3 Jahren bei staatlich anerkannter FachausbildungGrundkenntnisse des Tarifrechts im öffentlichen Dienst (TVöD Bund), des allgemeinen Arbeits - und Betriebsverfassungsrecht.
Quelle: www.dlr.de
28.09.2022 | AST Advanced Space Technologies GmbH | Osterholz-Scharmbeck
Merken
 Internationale Vertragsverhandlungen mit KundenVerhandlung von Lieferverträgen mit ZulieferernJuristische und kaufmännische Unterstützung des Bid-Proposal TeamsBeratung des Unternehmens in juristischen FragestellungenImplementierung und Management der internen Governance RichtlinienSchnittstelle zu externen FachanwältenSie berichten direkt an die Geschäftsleitung•   Abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsjurist oder Jurist Interesse an technischen Produkten.
Quelle: www.ast-space.com
03.10.2022 | PwC | Frankfurt a. M.
Merken
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir weltweit führende Wirtschaftsprüfungs-.
Quelle: www.stepstone.de

Weitere Stellenangebote zu Wirtschaftsjurist in ...

Vereint juristisches und betriebswirtschaftliches Fachwissen

Wer an der Schnittstelle zwischen Recht und Wirtschaft arbeiten möchte, der ist für eine Tätigkeit als Wirtschaftsjurist prädestiniert. Ein Bachelorstudium im Bereich Wirtschaftsrecht beziehungsweise ein Masterstudium im Bereich Business Law/Economic Law vermitteln sowohl das nötige juristische als auch betriebswirtschaftliche Fachwissen. Das macht die Absolventen zu überaus gefragten Bewerbern. Welcher Bewerber kann schon eine fundierte rechtswissenschaftliche Ausbildung vorweisen und gleichzeitig mit wirtschaftlichem Know-how aufwarten? Im Unternehmen beziehungsweise Verbänden kommen gleich mehrere Tätigkeitsfelder in Betracht. Das ist der Vorteil eines interdisziplinären Studiengang. Da wäre zum einen die Tätigkeit in der Rechtsabteilung. Dort befasst er sich mit dem Prüfen und Erstellen von Verträgen und vertritt das Unternehmen bei Vertragsverhandlungen mit Kunden und Lieferanten. Zudem sorgt er dafür, dass alle erstellten Angeboten juristisch einwandfrei sind. In der Personalabteilung kommen ihm seine Kenntnisse im Bereich des Arbeitsrecht zugute, um Arbeitsverträge aufsetzen zu können. Aber auch im Management warten Aufgaben auf ihn. Dabei entlastet er die Geschäftsleitung unter anderem mit der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsanalysen.

Bearbeitet rechtliche und betriebswirtschaftliche Fragestellungen

Dank seiner Doppelqualifikation gelingt es ihm zudem, sowohl die betriebswirtschaftlichen als auch die rechtlichen Schwierigkeiten, die im Verlaufe eines Prozesse anfallen können, auszuräumen. So kann er den reibungslosen Ablauf der Geschäftsvorgänge gewährleisten. Im Dienste von Unternehmensberatern betreut er Mandanten rund um betriebswirtschaftliche und rechtliche Fragen. In diesem Bereich ist auch eine selbstständige Tätigkeit denkbar. Dann berät er Unternehmen bei Fragen rund um Firmengründungen oder Sanierungen und erstellt Betriebsanalysen und berechnet die Wirtschaftlichkeit von Projekten - alles auf eigene Rechnung. Weil er über fundierte Kenntnisse in den Bereichen der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre und im Bereich des Handelsrechts verfügt, ist er zudem für eine Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer befähigt. Mit ordnungsgemäßer Buchführung, Bilanzen und Jahresabschlüssen kennt er sich schließlich aus. Wer aus einer solchen Fülle von Aufgabenfeldern auswählen kann, sollte die Strapazen dieses Studiums gerne in Kauf nehmen.