3.928 Stellenangebote und Jobs Einzelhandel

- neu So. 25.07.21
1 - 10 von 3.928 Jobs
2021-07-24 | DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH | Innsbruck
Merken
Primary Menu. Arbeitgeber. Verkauf. Lehrlinge. Stellenangebote. Lehrling Einzelhandel (w/m). Starte deine Ausbildung bei Europas Nr.1 im Schuhhandel. Seit über 20 Jahren bildet Deichmann in Österreich erfolgreich Lehrlinge aus und öffnet viele Türen:.
Quelle: www.deichmann-karriere.at
2021-07-24 | M&H Personalservice GmbH | Unterhaching
Merken
Kommissionieren der Ware . Be- und Entladen von LKW. Ein- und Auslagern von Paletten. ggf. Übernahme von Fahrertätigkeiten mit LKW, falls Führerschein vorhanden.
Quelle: www.mh100.de
2021-07-24 | akko GmbH | Uffenheim
Merken
Sie besitzen einen gültigen Staplerschein. Sicherer im Umgang mit Flurförderzeugen. Führerschein und PKW zum Erreichen des Arbeitsplatzes sind von Vorteil.
Quelle: www.akko-personal.de
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
2021-07-24 | Autohaus LEHR GmbH | 3580 Horn
Merken
Sie wollen hoch hinaus in Ihrem Job als Einzelhandel ? Wir gehören zu einem der führenden Anbieter in unserem Segment. Sollten wir Ihr Interesse mit diesem Stellenangebot geweckt haben, so bitten wir um Zusendung der aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die untenstehende Adresse.
Quelle: www.wohnen-im-waldviertel.at
2021-07-23 | Sanitätshaus Aktuell AG | Vettelschoß
Merken
eine interessante Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Markt. verantwortungsvolles Arbeiten in einem sympathischen Team. in- und externe Weiterbildungsmöglichkeiten. innerbetriebliche Gesundheitsförderung. betriebliche Altersvorsorge. Arbeiten in klimatisierten Räumen.
Quelle: www.sani-aktuell.de
2021-07-23 | drubba | Titisee-Neustadt
Merken
Klassische Assistenzaufgaben, wie z.B. Terminkoordination, Protokollführung, Erstellung von Präsentationen für die Geschäftsleitung. Aktive Mitarbeit an unterschiedlichen Projekten innerhalb der Sparte Handel. Weitreichende Aufgaben in der Spartenkommunikation wie z.B. Bereitstellung von Informationen für Mitarbeiter.
Quelle: www.drubba.com
2021-07-22 | DIE JOBMACHER GmbH | Ingolstadt
Merken
Helfer (m/w/d) - Verkauf/Einzelhandel - Sie inspirieren. Helfer (m/w/d) - Verkauf/Einzelhandel - Sie inspirieren. in Ingolstadt. Jetzt bewerben. Helfer (m/w/d) - Verkauf/Einzelhandel - Sie inspirieren. in Ingolstadt. Sie wollen einfach als nur einen Job.
Quelle: www.die-jobmacher.de
NEU 2021-07-14 06:13 Uhr | REWE-ZENTRALFINANZ eG | Kaarst
Merken
Ort: 41564 Kaarst | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Job-ID: 239881 Was Sie bei uns bewegen:Sie lieben es, wenn viel los ist? Wenn Übersicht und Organisationstalent gefragt sind? Dann sind Sie.
Quelle: neuvoo.de
NEU 2021-07-24 06:10 Uhr | Walbusch Gruppe | Münster
Merken
Das sind Ihre Aufgaben als Einzelhandel: Im direkten Kundenkontakt können Sie Ihr Kommunikationstalent komplett entfalten: Sie beraten Ihre Kund:innen jederzeit freundlich, kompetent und serviceorientiert. Dank Ihrer stilsicheren Beratung finden Ihre.
Quelle: neuvoo.de
NEU 2021-07-18 06:06 Uhr | EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH | Neumünster
Merken
Ihre Aufgaben als Einzelhandel: Erstellung von Marktanalysen, Wettbewerbsbeobachtung und Konzeptpräsentationen Begleitung von strategischen Projekten z.B. Category Management Vorbereitung und Nachbereitung von Lieferantenverhandlungen und Jahresgesprächen Planung, Dokumentation und Auswertung von Promotionsmaßnahmen.
Quelle: neuvoo.de

Der Einzelhandel bietet ausreichend Jobs im Verlauf

Die Palette an Berufen reicht vom Kaufmann im Einzelhandel über den Verkäufer bis hin zur Fachkraft für Lagerlogistik

Der Einzelhandel umfasst alle Handelsbetriebe, die zumeist in Ladengeschäften den Endverbrauchern Waren anbieten. Dabei unterscheidet man zwischen dem stationären Einzelhandel mit festen Verkaufsräumen und dem ambulanten Einzelhandel, worunter man beispielsweise Verkaufsstände auf einem Wochenmarkt zählt. Darüber hinaus gibt es noch den Versandhandel sowie den E-Commerce. Teil des stationären Handels sind Fachgeschäfte, Spezialgeschäfte, Warenhäuser, Kaufhäuser, Discounter, Filialbetriebe, Fachmärkte, Supermärkte, Verbrauchermärkte, Selbstbedienungswarenhäuser sowie Einkaufszentren. Am liebsten würden es viele Kunden des stationären Handels sehen, wenn der Einzelhandel sieben Tage die Woche und rund um die Uhr geöffnet hätte. Im Jahre 2017 waren knapp drei Millionen Erwerbstätige im Einzelhandel beschäftigt. Neben bekannten Ausbildungsberufen wie Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer oder Fachkraft für Lagerlogistik gibt es darüber hinaus noch Berufe wie die der Kaufleute im E-Commerce, den Buchhändler, den Drogisten, den Fachlageristen, den Musikfachhändler, den Tankwart oder den Floristen, der im Einzelhandel tätig ist. Ihr Job ist es, die Waren und Produkte an den Kunden zu bringen. Der Erfolg von Einzelhandelsunternehmen hängt in entscheidendem Maße von der Qualität der Mitarbeiter im Verkauf sowie deren Leistungsfähigkeit ab. Eine fachgerechte und attraktive Warenpräsentation sowie erfolgreiches Verkaufen und Beraten sind Grundvoraussetzung für Kundenzufriedenheit, steigende Kundenzahlen und damit für die Stärkung des Unternehmens. Schließlich spürt der stationäre Handel die Konkurrenz durch den E-Commerce bereits kräftig und hat es sich deshalb zum erklärten Ziel gesetzt, zahlungskräftige Kunden langfristig an sich zu binden. Und dabei ist die fachlich qualifizierte Beratung einer der Vorteile des stationären Handels gegenüber den Onlineshops. So schalten beispielsweise Supermärkte, Elektrofachgeschäfte, Buchhandlungen, Bekleidungsgeschäfte sowie Baumärkte auf den einschlägigen Jobbörsen Stellenangebote für Jobs im Einzelhandel, die zumeist im Verkauf angesiedelt sind, um den anspruchsvollen Kunden ein Einkaufserlebnis samt ausgezeichneter Beratung bieten zu können. In einschlägigen Stellenangeboten wird darauf hingewiesen, dass es für Jobs im Einzelhandel im Verkauf neben ausgesprochenem Verkaufstalent auch ausgesprochener Servicequalitäten bedarf. Die Kundschaft erwartet, mit einem Lächeln im Gesicht beraten und zum Kauf animiert zu werden. Zum anderen möchte die Kundschaft heutzutage vor allem schnell bedient werden. Eine zu Haupteinkaufszeiten übliche Wartezeit, bis sich ein Mitarbeiter um die Wünsche der Kundschaft kümmern kann, wird von vielen anspruchsvollen Kunden nicht mehr akzeptiert und führt mitunter zu einem raschen Verlassen des Geschäfts, um es beim Wettbewerber um die Ecke erneut zu versuchen. Des Weiteren gilt es zu verhindern, dass sich die Kundschaft im stationären Handel nur über die angefragten Produkte beraten lässt und später den Kauf online tätigt. Aus diesem Grund strebt das gut trainierte Verkaufspersonal immer einen erfolgreichen Verkaufsabschluss an.

Viele Einzelhändler des stationären Handels haben bereits auf die immer stärker werdende Konkurrenz des E-Commerce reagiert und sind ihrerseits im Onlinegeschäft besser aufgestellt, damit ihren der Onlinehandel die Kundschaft nicht vollends abspenstig macht. Solange aber die Kundschaft im stationären Handel Waren und Produkt erwirbt, wird der stationäre Handel auf gut qualifiziertes Verkaufspersonal angewiesen sein. Aus diesem Grund wird es auch in Zukunft auf dem Stellenmarkt genügend Stellenangebote für Jobs im Einzelhandel geben.