5.621 Stellenangebote und Jobs Elektriker

- neu Fr. 07.08.20
1 - 10 von 5.621 Jobs
NEU 2020-08-07 20:45 Uhr | Seltronik Nachrichtentechnik GmbH | Cottbus
Merken
Im Rahmen der laufenden Umrüstung von Analog- auf Digitalfunk sind Sie für den Einbau bzw. die Umrüstung von Funksystemen in Fahrzeuge aller Art zuständig. Neben normalen PKW werden dies insbesondere auch Behördenfahrzeuge sowie Sonderfahrzeuge aus den Bereichen Feuerwehr und Rettungsdienst sein. Nach.
Quelle: www.seltronik.de
NEU 2020-08-07 19:56 Uhr | Dreada GmbH | Overath
Merken
Berufsausbildung als Elektroniker Anlagenverdrahtung(m/w/d). Arbeiten nach Zeichnungen, Schalt- und Klemmplänen. Selbständige und präzise Arbeitsweise.
Quelle: www.dreada.de
NEU 2020-08-07 19:59 Uhr | DREY Personalservice GmbH | Herten
Merken
Wir suchen: Elektriker (m/w/d) Schaltschrankbau. Wir suchen ab sofort für den Arbeitsort Herten in unbefristeter Anstellung.  . Elektriker (m/w/d) Schaltschrankbau.  . Ihre Aufgaben: Bearbeiten und Verdrahten von Schaltschränken nach E-Plan. Platinen.
Quelle: www.drey-personal.de
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
NEU 2020-08-07 17:15 Uhr | JOBAKTIVISTEN GmbH  | Leipzig
Merken
Verlegen von Kabeln in Kellerräumen und Wohnungen, Auf-Putz-Verlegung. Anschluss von Breitbandverteilern verschiedener Netzbetreiber. Installation von Steckdosen, Antennendosen und Datendosen. Montage von Glasfaser- Teilnehmerabschlüssen. Selbstständige, zügige, saubere und zielorientierte Arbeitsweise.
Quelle: www.jobaktivisten.de
NEU 2020-08-07 16:58 Uhr | TEMPTON Group GmbH | Ibbenbüren
Merken
Abgeschlossene Ausbildung als Betriebselektriker (m/w/d), Elektroinstallateur (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d), Facharbeiter Elektro (m/w/d) oder als Elektroniker (m/w/d). Gerne auch Junggesellen (m/w/d) bzw. Quereinsteiger (m/w/d) aus anderen Bereichen der Elektrotechnik, welche Berufserfahrung sammeln möchten oder gerne auch Servicetechniker (m/w/d), die einen Arbeitsplatz ohne Reisetätigkeit / Montage.
Quelle: www.tempton.de
NEU 2020-08-07 19:58 Uhr | Dreada GmbH | Dormagen
Merken
Ein interessantes Aufgabengebiet bei einem Hersteller von Sondermaschinen. Leistungsgerechte Bezahlung. Übernahmeoption im Kundenunternehmen. Urlaubs- und Weihnachtsgeld. IGZ / DGB Tarifwerk. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Gute Entwicklungsmöglichkeiten. Ein freundliches Team.
Quelle: www.dreada.de
NEU 2020-08-07 19:56 Uhr | Dreada GmbH | Bergisch Gladbach
Merken
Die DREADA GmbH steht seit mehr als 35 Jahren Unternehmen als kompetenter Partner in der gewerblichen Arbeitnehmerüberlassung zur Seite. . Durch unsere jahrzehntelange Arbeit verfügen wir über ein bundesweites Netzwerk in der Industrie und eröffnen Ihnen die Chance auf eine Karriere.
Quelle: www.dreada.de
NEU 2020-08-07 20:02 Uhr | Dreada GmbH | Bonn
Merken
Elektrische Installation von der Baugruppe bis zur Produktionsanlage. Arbeiten nach technischen Unterlagen wie Stücklisten, Zeichnungen, etc. Einbau von Sensoren, Aktoren und Steuerungskomponenten.
Quelle: www.dreada.de
NEU 2020-08-07 20:03 Uhr | Dreada GmbH | Neuwied
Merken
Berufsausbildung als Elektroniker Anlagenverdrahtung(m/w/d). Arbeiten nach Zeichnungen, Schalt- und Klemmplänen. Selbständige und präzise Arbeitsweise.
Quelle: www.dreada.de
NEU 2020-08-07 20:05 Uhr | Dreada GmbH | Dernbach
Merken
Ein interessantes Aufgabengebiet bei einem Hersteller von Produktionsanlagen. Leistungsgerechte Bezahlung. Übernahmeoption im Kundenunternehmen. Urlaubs- und Weihnachtsgeld. IGZ / DGB Tarifwerk. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Gute Entwicklungsmöglichkeiten. Ein freundliches Team.
Quelle: www.dreada.de

Elektriker - ständig unter Strom

Als Elektriker zeichnet man für den Einbau, die Inbetriebnahme, die Wartung und die Reparatur von elektrischen Anlagen und Systemen verantwortlich. Sie stehen sozusagen den ganzen Tag unter Strom - auf der Baustelle, in der Werkstatt oder im Kundendienst. Im Jahre 2003 wurde die Ausbildung zum Elektroinstallateur durch die Berufsbezeichnung Elektroniker ersetzt - im Volksmund ist die Bezeichnung Elektriker aber immer noch durchgängig üblich. Im 3. Lehrjahr der dreieinhalbjährigen Ausbildung erfolgt eine Spezialisierung in die Bereiche Automatisierungstechnik, Energie- und Gebäudetechnik und Informations- und Telekommunikationstechnik. Mit Verkehrsleitsystemen, Werkzeugmaschinen und rechnergesteuerten Fertigungsautomaten befasst sich die Fachrichtung Automatisierungstechnik im Auftrag von Betrieben der Elektroinstallation oder von Herstellern von industriellen Prozesssteuerungseinrichtungen. So sorgen sie dafür, dass sich Grünphasen von Verkehrsampeln dem Verkehrsaufkommen entsprechend selbstständig verändern. Des Weiteren zeichnen sie dafür verantwortlich, dass automatische Zutrittssysteme in Bürohäuser reibungslos funktionieren und auch wirklich nur die gewünschten Personen das Gebäude betreten können. Dank ihrer IT-Kompetenz ist das Konfigurieren und Installieren von Software kein Problem. Spezialisten der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik gewährleisten die elektrische Energieversorgung von Gebäuden - im Auftrag von Betrieben des Elektrotechnikerhandwerks. Ihr Aufgabenspektrum umfasst längst nicht mehr nur das Setzen von Steckdosen und Lichtschaltern, das Verlegen von Leitungen und die Sicherungen und Anschlüsse für Waschmaschinen und Herde. Sie sind zudem für den Anschluss von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zuständig.

Elektriker sind überaus vielseitig - sie planen und installieren Solaranlagen,  Brandmelder und Lichtschalter

Im Auftrag von Betrieben der Elektroinstallation sind Experten der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik für die Planung und die Installation von Telefon- und Alarmanlagen, Brandmeldern sowie von Videoüberwachungssystemen zuständig - so garantieren sie Komfort, Schutz und Sicherheit ihrer Kunden.
Um in diesem Beruf bestehen zu könne, sollte grundsätzliches Interesse für Elektrotechnik und Elektronik vorhanden sein. Zudem sind gute mathematische Kenntnisse notwendig, von handwerklichem Geschick und technischem Vorstellungsvermögen für die Montage elektronischer Geräte einmal ganz zu schweigen.
Da elektrische Anlagen mitunter in luftiger Höhe oder kleinsten Winkeln ausgeführt werden müssen, sind sowohl Höhen- als auch Platzangst dieser Tätigkeit nicht förderlich. 
Elektriker gehen einer besonders verantwortungsvollen Tätigkeit nach - schließlich gewährleisten sie die Sicherheit der von ihnen betrauten elektrischen Systeme. Ihre Kommunikationsfähigkeit stellen sie jeden Tag aufs Neue beim Umgang mit Kunden, Bauleitern und anderen Handwerkern unter Beweis.