10.463 Stellenangebote und Jobs Schweißer

- neu Mi. 24.7.2024
Durchschnittsgehalt Neue Jobangebote der Woche Jobs in Vollzeit Jobs in Teilzeit Anzahl der offenen Jobs
2.992,- € 890 10.051 325 10.463
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
02.06.2024 Magdeburg

Schweißer MAG

DEKRA Arbeit GmbH
Vollzeit
Unbefristet
Schweißen von Stahl- Baugruppen (Blechstärke ab 10mm) gemäß Fertigungsunterlagen  (Zeichnungen, Stücklisten und Arbeitspläne). Ausbildung als Konstruktionsmechaniker oder vergleichbare Ausbildung, Erfahrung im schweren Stahlbau wünschenswert. Angewendetes Schweißverfahren MAG 135/ 136. Angewendetes Schweißverfahren UP 121.
mehrweniger
Quelle: www.dekra-arbeit.de
02.06.2024 Schärding

MAG-Schweißer (m/w/d)

S-4 Personal GmbH & Co KG
Vollzeit
Unbefristet
Übernahme und Bearbeitung von Produktionsaufträgen. Durchführen von MAG-Schweißarbeiten nach Vorgabe laut Fertigungszeichnung. Qualitätskontrolle der durchgeführten Arbeiten.
mehrweniger
Quelle: www.s-4.careers
02.06.2024 Düsseldorf

Schweißer (m/w/d)

Randstad Deutschland GmbH & Co. KG
Vollzeit
Unbefristet
Sie verfügen über einschlägige Qualifikationen als Schweißer, wie eine entsprechende Ausbildung in dem genannten Bereich sowie erste berufliche Erfahrung. Eine außerordentlich zuverlässige Arbeitsweise - auch unter Zeitdruck oder bei Prozessänderungen - zählt zu Ihren wesentlichen Stärken. Beenden Sie Ihre Suche, das ist der passende Job.
mehrweniger
Quelle: www.rathaus-bremen.de
02.06.2024 Hannover

Helfer (m/w/d) Schweißer

DEKRA Arbeit GmbH
Vollzeit
Unbefristet
"Helfer (m/w/d) Schweißer" in Hannover. DEKRA Arbeit. Für Bewerber. Für Unternehmen. International. Newsroom. Kontakt. DE. EN. Für Bewerber. Stellenmarkt. Standorte. Berufsfelder. Bewerbung. Unsere Leistungen. Bewerbervideo. Für Unternehmen. Personal anfordern. Standorte.
mehrweniger
Quelle: www.dekra-arbeit.de

Schweißer - Fachmann für das richtige Schweißverfahren

Schweißer sind besonders nachgefragte Fachkräfte. Alle Handwerks- und Industriezweige, die sich auf das Verarbeiten von Metall spezialisiert haben, benötigen ihre Dienste - sei es im Brücken-, Schiffs-, Rohrleitungs-, Karosserie- oder Heizungsbau. Ihre Handfertigkeit und Fachkenntnis stellen sie in den unterschiedlichsten Schweißverfahren unter Beweis, die sie sich im Laufe ihrer Erwerbstätigkeit aneignen. Auf diese Weise werden Metallteile verbunden und Anlagen- und Konstruktionsbauteile fachmännisch montiert.
Die Ausbildungsdauer variiert zwischen zwei und dreieinhalb Jahren, wobei zu Beginn die Grundlagen im Bereich der Metallverarbeitung vermittelt werden und anschließend an der Werkbank erprobt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, sich in einer Weiterbildung zum geprüften Schweißer fortzubilden. Die Lehrgangsdauer richtet sich dann nach den bereits vorhandenen Vorkenntnissen.
Neben dem Schweißen beherrschen sie das Fügen, Umformen, Schleifen sowie Ausrichten und Spannen von Werkzeugen und Werkstücken. Nach abgeschlossener Montage müssen abschließend die Schweißnähte geprüft werden. Nur wenn es keinerlei Risse gibt, aber dafür die Nähte gleichmäßig und die Übergänge sauber sind, hat der Schweißer sein Tagewerk erfüllt. Anschließend stehen dann nur noch Pflege- und Wartungsarbeiten der verwendeten Schweißeinrichtungen bzw. Maschinen und Werkzeuge auf dem Programm.

Der Schweißexperte sorgt dafür, dass alles dicht ist

Grundvoraussetzung ist für jeden Lehrling neben technischem Verständnis vor allem handwerkliches Geschick. Zudem sollte man schwindelfrei sein, denn es wird bei der Endmontage auf Baustellen mitunter auf Gerüsten oder Leitern in luftiger Höhe gearbeitet. Ansonsten findet die Arbeit in der Werks- bzw. Fabrikhalle statt. Die Schutzkleidung, bestehend aus Schutzbrille, Schweißerschild und –schürze sowie Handschuhen, dient der Sicherheit bei allen anfallenden Arbeiten. Genaues und verantwortungsbewusstes Arbeiten ist zudem für diese Tätigkeit notwendig.
Nach drei Jahren als Geselle und nach Abschluss aller erforderlichen Lehrgänge besteht eine Fülle an Weiterbildungsmöglichkeiten: vom Schweißwerkmeister bis hin zum staatlich geprüften Techniker.

Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist das Durchschnittseinkommen für Schweißer?
Abhängig von Branche, Unternehmensgröße und Standort variiert das Einkommen für diese Tätigkeit erheblich, mit Gehaltsspannen von 2.682,- € bis 3.338,- €. Für Schweißer beträgt das mittlere Einkommen 2.992,- €.

Wie viele Stellen sind für Schweißer derzeit ausgeschrieben?
Aktuell erfassen wir im deutschsprachigen Internet 10.463 offene Stellen für Schweißer verteilt über verschiedene Branchen.

Gibt es die Möglichkeit, im Beruf Schweißer in Teilzeit zu arbeiten?
Derzeit suchen Unternehmen nach 325 Teilzeitkräften für Schweißer.

Wieviele Vollzeitjobs gibt es für Schweißer?
Tagesaktuell werden 10.051 Vollzeitstellen für Schweißer angeboten.

Wie sieht das Angebot für Schweißer in den größten Städten aus?
In den größten deutschen Städten suchen Unternehmen nach 1.492 Mitarbeitern für Schweißer.