5.439 Stellenangebote und Jobs Steuerberater

- neu Do. 09.12.21
1 - 10 von 5.439 Jobs
2021-12-08 | A/S Logcare GmbH | Murnau Am Staffelsee
Merken
Die A/S Logcare GmbH wurde 2009 in Gersthofen, unserem heutigen Hauptsitz, gegründet. 2014 kam eine zweite Niederlassung in Kirchheim Teck bei Stuttgart hinzu und seit 2021 freuen wir uns über weitere Geschäftsstelle.
Quelle: www.aslogcare.de
2021-12-08 | LBH Steuerberatungsgesellschaft mbH | Wächtersbach
Merken
Sie bringen Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in eigenverantwortlicher Mandats- und Mitarbeiterführung in die Kanzlei ein und übernehmen Leitungsfunktionen in der Niederlassung. Sie sind ein kompetenter Ansprechpartner für Mandanten und Mitarbeiter (ca. 20 gut qualifizierte Mitarbeitende). Auf der Ebene der Gesellschaft können Sie auf ein kollegiales Netzwerk.
Quelle: www.lubks.de
2021-12-08 | SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH | Straubing
Merken
Unzufriedenheit im Job ist bei uns ein Fremdwort. Als Steuerberater erhalten Sie die Möglichkeit, sich in Ihrem Aufgabengebiet umfassend einzubringen und Ihre berufliche Perspektive in Ihrem Sinne weiterzuentwickeln. Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sollte dabei für Sie ebenso selbstverständlich sein wie Teamfähigkeit.
Quelle: www.sennebogen.com
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
2021-12-08 | Wolfarth & Willems | Moers
Merken
KARRIERE Tel: 02841-908066. Warum arbeitest DU eigentlich noch nicht bei uns? Steuerberater (m/w/d). in Vollzeit für unsere Kanzlei in Moers gesucht. Jetzt bewerben. Bewirb dich direkt online in nur 60 Ohne.
Quelle: www.wolfarth-willems.de
2021-12-08 | dis ag | 20457 Hamburg
Merken
Erkunden Sie die Entwicklung von Gesetzen, Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und steuerrechtlichen Unterlagen und bereiten Sie sich auf die Beratungspraxis vor. Werden Sie Ansprechpartner für steuerliche Fragen der Niederlassungen in allen Bereichen des Steuerrechts im (inländischen) Mittelstand mit Schwerpunkt Lebensmitteleinzelhandel (Sekundärbetreuung).
Quelle: www.dis-ag.com
2021-12-08 | PricewaterhouseCoopers GmbH | Berlin
Merken
Flexwork@PwC Kann vorkommen: Du willst oder sollst vorübergehend an einem anderen Ort arbeiten, außerhalb deines eigentlichen Arbeitsplatzes? Kein Problem: Mit FlexWork@PwC bieten wir dir die Möglichkeit, zu jeder Zeit und an jedem Ort zu arbeiten - ganz im Sinne einer größeren Work-Life-Choice. Dabei.
Quelle: www.pwc.com
2021-12-08 | HERRMANN | Weilburg
Merken
Erstellung von Jahresabschlüssen nach handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Grundsätzen für mittelständische Unternehmen. Erstellung von Steuererklärungen für Kapital- und Personengesellschaften sowie deren Gesellschafter. Beratung von Mandanten in steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themen zusammen mit unseren Steuerberatern.
Quelle: www.stb-herrmann.de
2021-12-08 | LeitnerLeitner | Wien
Merken
Abgeschlossenes juristisches und/oder betriebswirtschaftliches Universitätsstudium mit Schwerpunkt Finanz- und Steuerrecht, Tätigkeit als Universitätsassistenz von Vorteil. Abgeschlossene Steuerberaterprüfung oder kurz davor. Einschlägige Berufserfahrung in der Steuerberatung oder Finanzverwaltung.
Quelle: www.leitnerleitner.com
2021-12-08 | Experteer GmbH | Hamburg
Merken
Germany Job Family Group: Finance Worker Type: Regular Posting Start Date: December 6, 2021 Business unit: Finance Experience Level: Experienced Professionals Job Description: Seit 1902 in Deutschland vertreten, beschäftigt Shell hier heute mehr als 3000 Mitarbeiter in Forschung, Produktion.
Quelle: www.experteer.de
2021-12-08 | Schwertfels Consulting GmbH | Frankfurt am Main
Merken
aktive & selbständige Betreuung des Mandantenstamms. Ansprechpartner zu steuerlichen Fragestellungen. Erstellung, Durchsicht und Berechung von Jahresabschlüssen unterschiedlicher Gesellschaftsformen. Begleitung & Unterstützung von Betriebsprüfungen. Korrespondenz mit Mandanten und Ämtern. Möglichkeit auf Teamverantwortung.
Quelle: www.xing.de

Weitere Stellenangebote zu Steuerberater in ...

Minimiert die Steuerbelastungen seiner Mandanten

Für viele Angestellte und Selbstständige ist es jedes Jahr das gleiche lästige Übel: die Anfertigung der Steuererklärung. Doch auch Unternehmen nehmen die Dienste von Steuerberatern in Anspruch. Je näher der 31. Mai eines jeden Jahres rückt - der Stichtag also, an dem die Erklärungen zur Einkommen-, Körperschaft-, Gewerbe- und Umsatzsteuer beim zuständige Finanzamt eingereicht werden müssen - desto häufiger klingelt das Telefon, desto mehr Mandaten geben sich die Klinke in die Hand und desto höher Stapeln sich die Akten der Mandanten, die unbedingt die Dienste ihres Steuerberaters in Anspruch nehmen wollen.
Doch wer Mandanten beraten möchte, muss vorher die Steuerberaterprüfung erfolgreich absolvieren. Um überhaupt zur überaus anspruchsvollen Prüfung zugelassen zu werden, muss man ein Studium der Wirtschaft- oder Rechtswissenschaften erfolgreich absolviert haben. Zudem ist es noch Beamten des gehobenen Dienstes der Finanzverwaltung möglich, diese Prüfung abzulegen bzw. Steuerfachangestellten bzw. Steuerfachwirten nach entsprechenden Jahres der Berufstätigkeit.

Die eingehende Beratung der Mandanten ist der erste Schritt zur Steuerersparnis

Die Beratung der Mandanten macht einen wesentlichen Teil der Tätigkeit aus. Dabei werden sämtliche Möglichkeiten der Steuerersparnis geprüft und ausgeschöpft. Dabei kann jeder Mandant seinen Teil zum Gelingen beitragen. Vorbildlich von den Mandanten geführte Unterlagen lassen sich natürlich leichter bearbeiten als chaotische. Dann muss erst einmal viel Arbeitszeit darauf verwendet werden, Licht in das Finanzchaos des Mandanten zu bringen. Alle Belege wie Kassenbuch, Rechnungen, Verdienstbescheinigungen und Kontoauszüge müssen akribisch genau kontrolliert, erfasst, kontiert und verbucht werden, damit die Buchführung der Mandanten auch ordnungsgemäß und nachvollziehbar ist.  
Zudem vertritt er seine Mandanten gegenüber der Finanzbehörde, prüft Steuerbescheide und vertritt sie auch vor dem Finanzgericht, wenn er Einspruch gegen den Steuerbescheid eingelegt hat.
Das deutsche Steuerrecht zählt zu den kompliziertesten der Welt. Zudem unterliegt es ständigen Veränderungen. Deshalb sind Fortbildungsveranstaltungen an der Tagesordnung, um immer über die neueste Rechtsprechung und die neuesten Gesetzestexte im Bereich des Steuerwesen auf dem Laufenden zu bleiben. Durch sein Fachwissen gelingt es ihm immer wieder, einen Teil des Geldes der Mandanten vor dem Fiskus zu retten.