23.116 Stellenangebote und Jobs Reinigungskraft

- neu Di. 16.7.2024
Durchschnittsgehalt Neue Jobangebote der Woche Jobs in Vollzeit Jobs in Teilzeit Anzahl der offenen Jobs
2.677,- € 1.799 9.417 10.508 23.116
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail

Die Reinigungskraft sorgt dafür, dass alles strahlend rein ist.

Im Gegensatz zur Reinigungskraft (Putzfrau), die ein unausgebildeter Hilfsarbeiter ist, handelt es sich beim Gebäudereiniger um einen dreijährigen Lehrberuf. Wischen, Schrubben, Polieren, Kehren, Fenster putzen, Staubsaugen, Müllentsorgen - darin macht dem Gebäudereiniger niemand etwas vor. Zumeist im Team - in sogenannten Putzkolonnen - sorgen sie im Auftrag von Gebäudereinigungsunternehmen für Hygiene, Glanz und Reinheit in öffentlichen Gebäuden, Schulen, Firmen aber auch in großen Privathaushalten.

Auch den Fassaden und Fenstern nehmen sie sich an und machen alles blitzeblank - und das unter Umständen in schwindelerregender Höhe - dank modernster Reinigungsgeräte. Die Arbeit wird meistens im Akkord ausgeführt. Ob Sicht- oder Grundreinigung: Schnell, gründlich und hygienisch rein muss der Gebäudereiniger dabei sein. Die Arbeit findet häufig sehr früh morgens oder sehr spät am Abend oder auch nachts statt. Wochenendarbeit ist die Regel.

Ob Grund- oder Sichtreinigung - ohne Hygiene geht bei der Reinigungskraft nichts

Vor allem im Gesundheitswesen, also in Krankenhäusern und Alten- und Pflegeheimen, sind strengste Hygieneauflagen einzuhalten und Räume vorschriftsmäßig zu desinfizieren. Neben einem Kennerblick für den Kampf gegen Schmutz und Staub ist eine gute körperliche Verfassung vonnöten, denn Putzen im Akkord ist auf Dauer eine Knochenarbeit. Handschuhe bieten zwar einen relativen Schutz für die Hände gegen die hautbelastenden Putzmittel, zum Einatmen chemischer (Putz-)Dämpfe kommt es aber zwangsläufig.

Die Berufsaussichten für Gebäudereiniger sind überaus positiv. Geputzt werden muss immer und überall, ob Büroräume, Hotelzimmer oder Umkleideräume in Sportvereinen.

Wer des Putzen im Laufe der Jahre überdrüssig geworden ist, kann sich - bei ausreichenden  Produkt- und Anwendungskenntnissen - als Fachverkäufer oder Fachberater für Reinigungsgeräte und -mittel verdingen.

Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist das Durchschnittseinkommen für Reinigungskraft?
Abhängig von Branche, Unternehmensgröße und Standort variiert das Einkommen für diese Tätigkeit erheblich, mit Gehaltsspannen von 2.435,- € bis 2.944,- €. Für Reinigungskraft beträgt das mittlere Einkommen 2.677,- €.

Wie viele Stellen sind für Reinigungskraft derzeit ausgeschrieben?
Aktuell erfassen wir im deutschsprachigen Internet 23.116 offene Stellen für Reinigungskraft verteilt über verschiedene Branchen.

Gibt es die Möglichkeit, im Beruf Reinigungskraft in Teilzeit zu arbeiten?
Derzeit suchen Unternehmen nach 10.508 Teilzeitkräften für Reinigungskraft.

Wieviele Vollzeitjobs gibt es für Reinigungskraft?
Tagesaktuell werden 9.417 Vollzeitstellen für Reinigungskraft angeboten.

Wie sieht das Angebot für Reinigungskraft in den größten Städten aus?
In den größten deutschen Städten suchen Unternehmen nach 3.500 Mitarbeitern für Reinigungskraft.