946 Stellenangebote und Jobs Redakteur

- neu So. 05.02.23
1 - 10 von 946 Jobs
NEU 05.02.2023 15:51 Uhr | ProSiebenSat.1 Media SE | München
Merken
Du bist verantwortlich für eine kreative und sorgfältige Themen- und Gastrecherche. Du steuerst eigenständig das Realisieren von Magazinbeiträgen (Recherche, Dreh, Schnitt, Text). Du hast ein gutes Gespür für relevante Themen und konzeptionierst Reportage-Inhalte, entwickelst Rubriken und spannende Sozial-Experimente.
Quelle: www.arbeitsagentur.de
NEU 05.02.2023 15:28 Uhr | Quadriga | Berlin
Merken
Quadriga  ist ein führendes Medien- und Weiterbildungsunternehmen im Herzen Berlins. Wir  haben es uns zur Aufgabe gemacht, Professionals weiterzubilden, zu informieren  und zu vernetzen. Daran arbeiten wir jeden Tag mit Freude und großer  Leidenschaft - ob es um das Veranstalten von Tagungen,.
Quelle: www.netzwerk-wissenschaftsmanagement.de
NEU 05.02.2023 11:17 Uhr | CDU Deutschlands | Berlin
Merken
Texterarbeitung nach redaktioneller Arbeitsweise für Print und Online inkl. Social Media. Storytelling. Eigenständige Planung, Recherche und Berichterstattung mit faktengenauer Inhaltswiedergabe und punktgenauem Zitieren. Erfahrungen mit CMS und SEO-optimierten Texten zur Pflege unserer Websites. Erstellung und Durchführung von zielgruppengerechten Mailings.
Quelle: www.cdu.de
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
NEU 05.02.2023 10:09 Uhr | turi2 |
Merken
Unser Erfolg ist auch die Geschichte der Zusammenarbeit unseres außergewöhnlichen Teams. Wir freuen uns immer über neue MitstreiterInnen, die Dinge voranbringen und mit uns an der Leistung für unsere Kunden arbeiten wollen. Darum sind uns fachliche Qualifikation im Job ebenso wichtig wie unternehmerisches Denken.
Quelle: www.turi2.de
NEU 05.02.2023 04:15 Uhr | ZDF Digital Medienproduktion GmbH | Mainz
Merken
Untertitelung von Spiel- und Dokumentarfilmen, Shows und Serien, Dokumentationen sowie Social-Media-Clips. Kürzen und Redigieren von Texten für die Untertitelung. Recherche von Fakten und Schreibweisen. Überarbeitung und Einstellung von Untertiteln in die ZDF-Mediathek. Materialkoordination für die Vorbereitung von zu untertitelnden Sendungen.
Quelle: www.zdf-digital.com
NEU 05.02.2023 01:56 Uhr | ZDF | Mainz
Merken
Sie verfügen als Redakteur: über strategisches Knowhow im Bereich Mediaplanung und möchten dieses bei einer der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten in Europa einbringen? Dann bewerben Sie sich bei uns!
Quelle: www.zdf.de
04.02.2023 | RHEINISCHE POST | Fulda
Merken
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, vielseitige und interessante Aufgabe als Redakteur in einem innovativen zukunftsorientierten Unternehmen mit persönlichen Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Beenden Sie Ihre Jobsuche und senden Sie uns Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung zu diesem Job bitte per E-Mail oder per Post.
Quelle: www.rp-online.de
04.02.2023 | Toll-Collect GmbH | Berlin
Merken
Sie empfinden das Schreiben als Ihre Leidenschaft. Sie bringen Erfahrungen in der Unternehmenskommunikation, im Journalismus oder in einer Agentur mit. Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke und ein gutes Gespür für die inhaltlichen und sprachlichen Bedürfnisse verschiedener interner und externer Stakeholder aus.
Quelle: www.arbeitsagentur.de
NEU 05.02.2023 15:02 Uhr | HCS Content GmbH | Bad Salzungen
Merken
Wollen Sie Teil eines erfolgreichen Teams werden? In Ihrem Job als Redakteur haben Sie jetzt die Chance. Steigen Sie bei uns ein! Zu Ihren Aufgaben gehören die Vorbereitung, Überwachung und Kontrolle der Prozessabläufe. Am besten passen sie zu uns, wenn Sie.
Quelle: www.yourfirm.de
NEU 05.02.2023 14:46 Uhr | SWR | Baden-Baden
Merken
Was wir uns von Ihnen als Redakteur wünschen: sehr gute MS Office Kenntnisse sowie Erfahrung im Umgang mit gängigen ERP-Systemen ergänzt durch eigenverantwortliche, zielorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte Kundenorientierung gepaart mit unternehmerischen Denken und Handeln. Sichere, verbindliche Kommunikation sowie gute Englischkenntnisse in Wort.
Quelle: www.yourfirm.de

Redakteur - Medienfachmann mit Blick fürs heiße Eisen

Ein Redakteur arbeitet in der Medienbranche bei Zeitungen und Zeitschriften im Print- oder Onlinebereich sowie beim Hörfunk, beim Fernsehen und in Nachrichtenagenturen, als fester Mitarbeiter oder als Freier. Ein weiterer Einsatzort ist die Verlagsbranche. Vor der spannenden Tätigkeit in der Medienbranche steht zumeist ein abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder der Besuch einer Journalistenschule, diverse Praktika und Hospitationen und ein erfolgreich absolviertes Volontariat. Die Aufgabe eines Redakteurs ist es, Informationen zu recherchieren, zusammenzufassen und zu vermitteln. Dabei schreibt er immer für den Leser. Ein Artikel in einem Boulevard-Blatt der Regenbogenpresse unterscheidet sich dabei deutlich von einem Artikel in einem seriösen Nachrichtenmagazin und eine Stadtteilzeitung setzt andere redaktionelle Schwerpunkte als eine überregional erscheinende Tageszeitung. Ein guter Redakteur ist auch im Zeitalter der Informationsflut stets Herr der (Nachrichten-)Lage und ist bestens vernetzt mit allen für sein Ressort relevanten Ansprechpartnern und Zuträgern. Er hat eine gute Schreibe, recherchiert sicher und genau und weiß, was seine Leser wissen möchten. Er stellt die richtigen Fragen im Interview, ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort, damit ihm keine heiße Story entgeht und garniert seine Artikel mit der treffenden Überschrift.

Im Umgang mit der neuen Rechtschreibung ist er ebenso sicher wie im Layouten der Artikel und im Finden einer passenden Bildunterschrift. Redakteure beim Fernsehen haben zudem die Gabe, in Bildern zu denken, damit die Zuschauer auch die passenden Einspielungen zu Beiträgen sehen.

Als Redakteur im Schulbuchverlag - hier ist Fachwissen gefragt

Im Verlagswesen steht die Planung, Konzeption und Veröffentlichung von Büchern im Mittelpunkt. In einem Schulbuchverlag sorgt der Redakteur dafür, dass seine im Fachstudium erworbenen Qualifikationen verständlich aufbereitet an die nächste Schülergeneration weitergegeben werden. Trotz Termindrucks versteht es der Redakteur stets, mitunter komplizierte und kompakte Sachverhalte für den Leser leicht nachvollziehbar aufzubereiten. Kommunikationsstärke ist ein Muss, nicht nur im Umgang mit den Kollegen aus der eigenen Redaktion, sondern auch in der Zusammenarbeit mit freien Mitarbeitern oder Ansprechpartnern. Beide wollen gut gepflegt werden, damit sie weiterhin interessante Artikel bzw. wichtige Informationen liefern.