94 Stellenangebote Lebensmitteltechnologe

15.12.2018 | IREKS GmbH | Kulmbach bei Bayreuth
Quelle: www.stepstone.de
14.12.2018 | ProXES Technology GmbH | Neuenburg am Rhein
Quelle: www.stepstone.de
18.12.2018 | Herbert Ospelt Anstalt | Apolda
Quelle: www.ospelt.com
18.12.2018 | Herbert Ospelt Anstalt | Apolda
Quelle: www.ospelt.com
30.11.2018 | Martin Bauer GmbH & Co. KG | Alveslohe (nördlich von Hamburg)
Quelle: www.stepstone.de
15.12.2018 | Zentis Logistik Service GmbH | Aachen
Quelle: www.zentis.de
24.11.2018 | Ebrofrost Holding GmbH | Offingen (bei Günzburg)
Quelle: www.stepstone.de
24.11.2018 | Augustiner-Bräu Wagner KG | München
Quelle: www.stepstone.de
23.11.2018 | Arla Foods Amba | Aarhus
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
beck-stellenmarkt.deStepStoneStellenanzeigen.deKalaydooHogaPageJobliftHotelCareerNeuvooLegalCareers.deKliniken.deGründerszeneSüddeutsche ZeitungFAZjob.NETStack OverflowJobwareYourFirmDocCheckExperteermonster.de
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Der Lebensmitteltechnologe - der Experte für reines Essen

Nichts schockt Verbraucher so auf wie ein Lebensmittelskandal - sei es wegen gepanschter Weine oder aufgrund von verkauftem Gammelfleisch. Dieses zu verhindern ist Aufgabe von Diplom-Ingenieuren der Lebensmitteltechnologie. Nach einem erfolgreich absolvierten Hochschulstudium sind sie qualifiziert für die Planung, Gestaltung, und Überwachung von Be- und Verarbeitungsprozessen in der Lebensmittelindustrie.
Ihr Arbeitsort ist zumeist die Lebensmittelproduktion bzw. Lebensmittelverarbeitung. Die Ansprüche von Seiten der Verbraucher in puncto Qualität sind immens. Die Konkurrenz ist groß auf dem Lebensmittelmarkt - vor allem Kinder und Jugendliche gilt es, von klein auf an bestimmte Produkte und Geschmäcker zu binden.  Lebensmitteltechnologen profitieren bei ihrer anspruchsvollen Arbeit sowohl von ihren naturwissenschaftlichen als auch von ihren ingenieurwissenschaftlichen Kenntnissen. Von Kindernahrung über Diätnahrung bis hin zu Nahrung für Diabetiker - es gilt, einer ganzen Palette an individuellen Verbrauchervorstellungen und speziellen Ernährungsbedürfnissen gerecht zu werden. Bereits bestehende Produkte, Zutaten und Inhaltsstoffe müssen fortlaufend verbessert werden. Für die Lebensmittelproduktion planen und bauen sie zudem Maschinen und Anlagen, die sie anschließend warten.

Bei Lebensmitteltechnologen werden Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle groß geschrieben

Ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich ist die Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle. Dabei werden Rohwaren und Fertigprodukte geprüft. Neben den Lebensmitteln an sich spielen zudem die Verpackungen eine wichtige Rolle. Auch für die Entwicklung, Erprobung und Vermarktung von Verpackungen sind sie zuständig. Um die hohen Standards in den Bereichen Hygiene und Qualität zu gewährleisten, führen sie auch Lebensmittelkontrollen und anschließende Analysen im Labor durch.  Den gesetzlichen Rahmen ihrer Tätigkeit bilden die Auflagen des Lebensmittelrechts und des Umweltschutzes. Für diese Tätigkeit eignet sich, wer den richtigen Riecher für gesunde und hygienisch einwandfreie Lebensmittel hat und sich für Natur- und Ingenieurwissenschaften gleichermaßen begeistern kann.