24 Stellenangebote Lektorat

30.08.2019 | Beuth Verlag GmbH | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
27.08.2019 | Dyson GmbH | Köln
Quelle: www.stepstone.de
10.09.2019 | Rowohlt . Berlin Verlag GmbH | Berlin
Quelle: www.rowohlt.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Tagesaktuell - Per Mail
NEU 06:07 Uhr | KÖNIGSTEINER AGENTUR | Stuttgart
Quelle: neuvoo.de
01.07.2019 | Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG | Stuttgart
Quelle: www.kosmos.de
18.09.2019 | Campusjäger | Hamburg
Quelle: neuvoo.de
16.04.2019 | Münchner Verlagsgruppe GmbH | München
Quelle: www.muenchner-verlagsgruppe.de
18.09.2019 | Dis AG | Berlin
Quelle: neuvoo.de
16.09.2019 | DIS AG | Berlin
Quelle: neuvoo.de
16.09.2019 | Stellen-Kombi GmbH | Essen
Quelle: neuvoo.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
StepStoneStellenanzeigen.deKalaydooHogaPageHotelCareerNeuvooLegalCareers.deKliniken.deGründerszeneSüddeutsche ZeitungFAZjob.NETStack OverflowJobwareYourFirmDocCheckExperteermonster.de

Verwandte Stellenangebote

Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Das Lektorat bietet ausreichend Jobs für Sprachexperten

Idealer Beruf für Sprach-Verbesserer

Ob Tippfehler, fehlende oder verstellte Wörter, überflüssige Leerzeichen, fehlender Wortzwischenraum oder falsch gesetzte Kommata – in professionellen Texten sollten diese Fehlerquellen nichts zu suchen haben. Und trotzdem schleichen sich immer wieder Rechtschreibfehler, Zahlendreher oder fehlende Satzschlusszeichen in Geschäftsberichte, Präsentationen, Einladungen, Anschreiben und Broschüren ein. Selbst professionelle Werbetexter sind nicht davor gefeit, eigene Fehler zu überlesen, weil sich mitunter eine gewisse Betriebsblindheit einstellt. Somit sind diese Texte aber weder druckreif noch publikationsreif.

Damit der Fehlerteufel sein Unwesen nicht ungehindert treiben darf und mitunter ganze Publikationen wieder eingestampft werden müssen, werden unter anderem Werbeagenturen, PR-Agenturen, Personalmarketingagenturen, Verlage sowie auf professionelle Lektoratsdienstleistungen spezialisierte Unternehmen und Sprachdienstleister wie Übersetzungsbüros auf dem Jobmarkt aktiv und schalten in den einschlägigen Jobbörsen Stellenangebote für Jobs, die sich an Sprachprofis in Sachen Lektorat richten: Lektoren.

Im Zuge eines gründlichen und professionellen Lektorats wird gewährleistet, dass der Text keine orthografischen Fehler mehr enthält. Zudem sollten nach einem erfolgten Lektorat ausschließlich die richtigen Satzzeichen an der richtigen Stelle auftauchen und das perfekte Wort statt eines schwammigen Begriffs im Text vorkommen. Mitunter kommt es darüber hinaus noch zu Eingriffen stilistischer und sprachlicher Art, damit der Text in sich stimmig ist.

Auch diverse junge Start-up-Unternehmen, die sich auf das Lektorat von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten von angehenden Akademikern spezialisiert haben, werden auf dem Stellenmarkt aktiv schalten in den einschlägigen Jobbörsen fortlaufend Stellenangebote für Jobs, in denen sie gezielt Sprachwissenschafter für Lektoratsdienstleistungen ansprechen, da sie auf die Expertise der Sprachexperten zur Qualitätswahrung und Qualitätssicherung angewiesen sind.

Um als Sprachdienstleister im Lektorat tätig werden zu können, sollte man im besten Falle Germanistik oder ein Hochschulstudium einer Fremdsprache erfolgreich absolviert haben. Wenn das Herz des Lektors zudem für Sprache(n) schlägt und seinen Adleraugen Fehler sofort ins Auge stechen, sind zwei weitere Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit im Lektorat erfüllt. Selbst unter größtem Zeitdruck muss ein Lektorat mit größter Akribie durchgeführt werden. Exaktes, sorgfältiges, gewissenhaftes, aber mitunter auch zügiges Arbeiten werden bei einem Lektorat großgeschrieben. Ohne einen gewissen Hang zur Pedanterie ist ein erfolgreiches Arbeiten im Lektorat nicht möglich. Neben der Überprüfung der Grammatik, der Orthografie und der Kommasetzung wird in einem professionellen Lektorat noch für eine Vereinheitlich von Schreibweisen gesorgt. Schließlich erlaubt der Duden – das wichtigste Arbeitswerkzeug im Lektorat – mitunter mehrere Schreibweisen ein und desselben Begriffes. Natürlich wird in einem Lektorat auch darauf geachtet, dass der Text inhaltlich schlüssig und logisch verfasst worden ist. Zudem stellt der Lektor in einem Lektorat sicher, dass die Gliederung des Textes logisch ist, dass den Gedankengängen des Autors mühelos gefolgt werden kann, dass die gängigen Regeln zur Syntax – zur Satzlehre – eingehalten werden und dass alle im Text vorkommenden Eigennamen sowie die Bezeichnungen von Produktnamen, Services, Anschriften und dergleichen richtig geschrieben ist.

Um sicherzustellen, dass Texte ihre beabsichtigte Wirkung erzielen, werden auch in naher und ferner Zukunft Lektorate erbracht werden müssen. Somit werden Lektoratsdienstleistungen nicht aus der Mode kommen und Profis in Sachen Lektorat werden in den einschlägigen Jobbörsen ausreichend Stellenangebote für Jobs im Lektorat vorfinden.

  © 1996 - 2019 cesar Internetdienste GmbH