9.010 Stellenangebote Servicetechniker

NEU 06:30 Uhr | Deutsche Bahn AG | München, Nürnberg
Quelle: www.stepstone.de
NEU 06:30 Uhr | Deutsche Bahn AG | Regensburg
Quelle: www.stepstone.de
NEU 20:10 Uhr | mohn gmbh | Meinerzhagen
Quelle: www.mohn-gmbh.com
NEU 06:30 Uhr | Oltrogge GmbH & Co. KG | Bielefeld
Quelle: www.stepstone.de
NEU 16:24 Uhr | Imperial-Werke oHG | Gütersloh
Quelle: www.miele.de
NEU 06:30 Uhr | Vaillant GmbH | Raum München
Quelle: www.stepstone.de
NEU 16:02 Uhr | Horst Busch Alarm- und Sicherheitstechnik GmbH | Itzehoe
Quelle: www.horst-busch-elektro.de
NEU 06:30 Uhr | STRABAG Property and Facility Services GmbH | Bremen
Quelle: www.stepstone.de
NEU 06:30 Uhr | KLE Klinik Logistik & Engineering GmbH | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
NEU 06:30 Uhr | Bechtle GmbH IT-Systemhaus Hamburg | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
beck-stellenmarkt.deStepStoneStellenanzeigen.deKalaydooHogaPageJobliftHotelCareerNeuvooLegalCareers.deKliniken.deGründerszeneSüddeutsche ZeitungFAZjob.NETStack OverflowJobwareYourFirmDocCheckExperteermonster.de
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Stellenangebote und Jobs Servicetechniker – bezeichnet eine Tätigkeit und keinen geschützten Beruf

Es warten Stellenangebote vom Maschinenbau über Kliniken bis hin zu Windanlagen

Die Tätigkeit als Servicetechniker bezeichnet keinen geschützten Ausbildungsberuf, sondern eine Tätigkeit. Der Servicetechniker kommt immer dann zum Einsatz, wenn Systeme oder Maschinen installiert, repariert oder gewartet werden müssen. Dabei gibt es diverse unterschiedliche Einsatzfelder für Servicetechniker, was sich in einer Vielzahl an Stellenangeboten auf den einschlägigen Jobbörsen widerspiegelt, zumal heutzutage kaum noch eine Branche auf die Expertise des Servicetechnikers verzichten kann. Unternehmen des Maschinen- und Werkzeugbaus und Hersteller von Prüfmaschinen, Aufzugsanlagen sowie medizintechnischen Apparaten werden beispielsweise auf dem Jobmark aktiv und suchen in Stellenangeboten nach Servicetechniker im Bereich Maschinenbau, die regelmäßige Wartungs- und Inspektionsarbeiten an Maschinen und Anlagensystemen durchführen sollen und bei Bedarf defekte Maschinen sowie Maschinenteile reparieren.

Für eine Tätigkeit als Servicetechniker im Anlagenbau wird in Stellenangeboten mitunter ein Facharbeiterabschluss als Mechatroniker, Heizungsinstallateur oder Kälteanlagenbauer vorausgesetzt. Für eine Tätigkeit als Servicetechniker im Bereich der IT ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Umfeld ratsam, um eine fachlich angemessene Beratung garantieren zu können. In der IT-Branche finden Servicetechniker Jobs in der Telekommunikationstechnik, bei Anbietern von Festnetz und Mobilfunk sowie als Berater für Hardware und Software. Zudem schreiben noch Hersteller elektrischer Sicherungs-, Überwachungs- und Signalanlagen Jobs für Servicetechniker aus. Wen es als Servicetechniker in die Medizintechnik verschlägt, für den sind Krankenhäuser häufiger Einsatzort. Dabei darf zum einen der Krankenhausbetrieb nicht beeinträchtigt werden. Zum anderen sind die speziellen Vorschriften im Bereich der Hygiene bei den anfallenden Wartungs- und Reparaturarbeiten genauestens zu beachten. Wer als Servicetechniker Windanlagen betreut, sollte neben absoluter Höhentauglichkeit – schließlich erfolgt die Wartung der Rotoren in luftiger Höhe – über einen Facharbeiterabschluss in einem elektrotechnischen oder mechanischen Beruf verfügen. Weitere Arbeitgeber im Bereich der erneuerbaren Energie sind beispielsweise Unternehmen der Solarenergie, der Bio-Energie sowie der Erdwärme. Ein weiterer Einsatzort für Servicetechniker sind Großanlagen wie beispielsweise Abfüllanlagen, wo Servicetechniker allerdings im Team arbeiten. Lediglich für eine Tätigkeit als Kfz-Servicetechniker gibt es eine bundesweit einheitliche Weiterbildungsverordnung. Ein Kraftfahrzeug-Servicetechniker übernimmt die Beratung der Kunden in Sachen Instandhaltung, Reparatur und Inspektion von Kraftfahrzeugen aller Art und übernimmt auch die anfallenden Arbeiten in der Werkstatt. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung zum Mechatroniker erfolgt die Weiterbildung zum Kfz-Servicetechniker in der Regel berufsbegleitend. Für Jobs als Servicetechniker wird in der Regel eine ausgeprägte Reisebereitschaft vorausgesetzt. Bei einer ausschließlich durchgeführten Tätigkeit im Außendienst ist der Besitz eines Führerscheins zudem unerlässlich. In dieser Eigenschaft fungieren Servicetechniker auch als direkter Ansprechpartner vor Ort für die Kunden. Bei einer Tätigkeit im Kundendienst kann es gerade im Außendienst zu extrem unregelmäßigen Arbeitszeiten kommen. Servicetechniker werden in der Regel von ihren Unternehmen auf ihre Aufgaben sorgfältig vorbereitet, bevor die ersten Einsätze beim Kunden vor Ort durchgeführt werden.

Fast überall dort, wo Maschinen und Anlagen zum Einsatz kommen, kann auch in Zukunft nicht auf das Fachwissen der Servicetechniker verzichtet werden. Deshalb wird es auch in naher und ferner Zukunft ausreichend Jobs in diesem Bereich geben.