141 Stellenangebote Chemieingenieur

05.07.2018 | Bertrandt AG | Friedrichshafen
Quelle: www.stepstone.de
04.07.2018 | Chemische Werke Kluthe GmbH | Heidelberg
Quelle: www.stepstone.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
04.07.2018 | DIS AG Geschäftsbereich Industrie | Penzberg
Quelle: www.stepstone.de
04.07.2018 | Rühl Puromer GmbH | Friedrichsdorf
Quelle: www.stepstone.de
22.06.2018 | Wacker Chemie AG | Burghausen
Quelle: www.stepstone.de
22.06.2018 | MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG | Düren
Quelle: www.stepstone.de
15.06.2018 | DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA | Windach Raum München
Quelle: www.stepstone.de
14.06.2018 | BYK-Gardner GmbH | Geretsried (Raum München)
Quelle: www.stepstone.de
12.06.2018 | ELANTAS Europe GmbH | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
CESARbeck-stellenmarkt.deStepStoneStellenanzeigen.deKalaydooJobblitzcollegen.netzahn-luecken.deChemie.deIngenieurjobs.deDV-Treffsalesjobingenieurkarriere.deFAZjob.NETGründerszeneBund.deingenieurwebINTERAMT.demeinestadt.deeFinancial CareersSüddeutsche ZeitungSaarbrücker ZeitungHessische AllgemeineUnternehmenswebseiten
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Chemieingenieur - Experte für die Produktion von Konsumgüter

Ohne die Arbeit von Chemieingenieuren müssten die Verbraucher auf diverse Konsumgüter verzichten: So sind sie an der Produktion von Arzneimitteln, Kosmetika, Lacken, Klebstoffen, Papier, Treibstoffen sowie Düngemitteln beteiligt. Doch zuvor gilt es, ein Studium im Bereich Chemieingenieurwesen erfolgreich zu absolvieren. Nach dem Abschluss bieten sich Anstellungsmöglichkeiten unter anderem in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Dank ihrer breit angelegten Ausbildung, welche ein breites Grundlagenwissen in Mathematik, Physik und natürlich in Chemie vermittelt, stehen ihnen noch weitere Branchen offen. So kommen sie neben der Automobilindustrie in der Elektroindustrie und im Maschinenbau unter. Zudem sind sie verantwortlich für das Entwerfen, Errichten, die Inbetriebnahme und das Betreiben von Produktionsanlagen sowie die Aufbereitung von Rohstoffen. Zudem zeichnen sie für die Planung, den Aufbau und Betrieb von Laboranlagen verantwortlich. Die Ergebnisse ihrer Versuche halten sie in Berichten schriftlich fest. Zudem koordinieren sie mitunter die Arbeiten im Labor.

Chemieingenieure zeichnet ein gutes naturwissenschaftliches Verständnis aus

Ein gutes naturwissenschaftliches Verständnis qualifiziert sie für ihre herausfordernden Tätigkeiten. Die Bereiche Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Sicherheit haben einen enormen Einfluss auf ihre tägliche Arbeit gewonnen. Da zudem die Bereiche Energie- und Rohstoffeinsparung immer mehr an Bedeutung gewinnen, sollten Absolventen Interesse an wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Themen haben. Weil der Einsatz oft projektbezogen erfolgt, sind gute Kommunikationsfähigkeiten inklusive guten Englisch-Kenntnissen vonnöten, um erfolgreich im Team arbeiten zu können.
Die Berufsaussichten sind äußerst positiv, da Zukunftsbranchen wie die Energieversorgung auf gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen ist.