87 Stellenangebote Finance Director

07.12.2019 | Nintendo of Europe GmbH | Frankfurt am Main
Quelle: www.stepstone.de
28.11.2019 | Kienbaum Consultants International GmbH | Köln, Düsseldorf
Quelle: www.stepstone.de
08.12.2019 | Liaises with speakers. Makes travel and Hotel | Québec
Quelle: www.mcgill.ca
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Tagesaktuell - Per Mail
11.11.2019 | NEW YORKER | Braunschweig
Quelle: www.stepstone.de
06.12.2019 | Nintendo of Europe GmbH | Frankfurt am Main
Quelle: www.nintendo.at
19.10.2019 | NEW YORKER | Braunschweig
Quelle: www.stepstone.de
06.12.2019 | Nintendo of Europe GmbH | Frankfurt am Main
Quelle: www.nintendo.at
29.11.2019 | Bollants – Spa im Park | Bad Sobernheim
Quelle: www.hotelcareer.de
20.11.2019 | Hilton Munich Airport | München
Quelle: www.hotelcareer.de
09.11.2019 | Grandhotel Hessischer Hof – Hotel Frankfurt | Frankfurt a. M.
Quelle: www.hotelcareer.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
StepStoneStellenanzeigen.deKalaydooHogaPageHotelCareerNeuvooLegalCareers.deKliniken.deGründerszeneSüddeutsche ZeitungFAZjob.NETStack OverflowJobwareYourFirmDocCheckExperteermonster.de
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Stellenangebote und Jobs Finance-Director – Jobs an der Spitze der Finanzverwaltung eines Unternehmens

Der geeignete Beruf für zahlenaffine Wirtschaftswissenschaftler in Führungspositionen

Auf den breiten Schultern eines Finance-Director lastet eine enorme Verantwortung. Schließlich ist der Finance-Director für die Leitung und Verwaltung der Finanzen in einem Unternehmen zuständig. Sämtliche Finanzprozesse des Unternehmens gehen dabei über seinen Schreibtisch. Dabei ist die Unternehmensleitung vor allem daran interessiert, dass die Finanzprozesse fortlaufend optimiert werden. Daher ist der Finance-Director auch für die Ausarbeitung, die kontinuierliche Weiterentwicklung und die Umsetzung der entsprechenden Zielsetzungen, Prozesse und Strukturen in seinem Bereich verantwortlich. Da es ferner im Interesse aller Unternehmen ist, dass die Unternehmenszahlen stimmen und Finanzskandale der Vergangenheit angehören, werden Unternehmen quer durch alle Branchen auf dem Jobmarkt aktiv und schalten auf den einschlägigen Jobbörsen Stellenangebote für Jobs als Finance-Director, um sich die Expertise von zahlenaffinen Wirtschaftswissenschaftlern zu sichern. Im Idealfall haben die sich bewerben Wirtschaftswissenschaftler dabei den Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen während ihres Hochschulstudiums gewählt.

Das Aufgabenspektrum des Finance-Director ist breit gefächert. Zum einen ist er für die Budgetplanung und -verwaltung verantwortlich. Ferner zählt die eigenverantwortliche Leitung der Fachbereiche Controlling und Finanzbuchhaltung einschließlich der fachlichen und disziplinarischen Führung der in diesen Abteilungen angesiedelten Mitarbeiter zu seinen Aufgaben. Dabei fungiert er im Idealfall als vertrauensvolle, inspirierende und authentische Führungspersönlichkeit.

Zudem zeichnet er für die strategische Ausrichtung und die Struktur der Fachabteilungen Controlling und Finanzbuchhaltung verantwortlich. Darüber hinaus sind monatliche, vierteljährliche sowie jährliche Finanzprognosen sowie Berichte und Abschlüsse zu erstellen. Dabei muss der Finance-Director auf die strikte Einhaltung der Bilanzierungsregeln achten. Für den Jahresabschluss ist er darüber hinaus nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) verantwortlich. Zudem verantwortet er sämtliche steuerliche Themen, Prüfungen und Compliance-Angelegenheiten, die das Unternehmen betreffen. Ihm obliegt es also dafür zur Sorgen, dass das Unternehmen keine negativen Schlagzeilen durch Steuerbetrug, Bilanzfälschungen und dergleichen produziert.

Zudem ist er für die Erarbeitung und Umsetzung von geeigneten Maßnahmen zur Erhöhung des Marktanteils sowie zur Umsatz- und Ergebnissteigerung des Unternehmens verantwortlich. Zur fortlaufenden Strategieplanung und zur Optimierung des operativen Geschäfts des Unternehmens erarbeitet er neben Analysen zudem „Business Cases“. Um die finanzielle Leistung des Unternehmens stetig zu verbessern, ist eine enge Zusammenarbeit mit der Vertriebsleitung unerlässlich. Hier ist ihm seine ausgeprägte Kommunikationsstärke von nutzen. Er fungiert als Ansprechpartner für alle Finanzierungsaktivitäten innerhalb des Unternehmens. In Stellenangeboten für die Position als Finance-Director wird zudem einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position sowie mehrjährige Führungserfahrung vorausgesetzt. Analytisches und unternehmerisches Denkvermögen sowie Entscheidungsfreudigkeit, Verhandlungs- sowie Umsetzungsstärke runden sein Profil ab. Da sich ein Finance-Director eines Konzerns oft auf internationalem Parkett bewegen muss, sind fließende Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift ebenso unerlässlich wie eine überdurchschnittliche Reisebereitschaft. Auch in naher und ferner Zukunft werden gut aufgestellte Unternehmen von Berlin bis München nicht auf das Know-how eines Finance-Director verzichten können und deshalb wird es auch ausreichende Stellenangebote für Jobs in diesem Bereich geben.

  © 1996 - 2019 cesar Internetdienste GmbH