4.634 Stellenangebote SAP Consultant

17.08.2019 | Passion for People GmbH - Unternehmens- und Personalberatung | München
Quelle: www.stepstone.de
17.08.2019 | Bertelsmann SE & Co. KGaA - Corporate Center | Gütersloh
Quelle: www.stepstone.de
NEU 08:56 Uhr | Itech Consult AG | Zürich
Quelle: www.itcag.com
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Tagesaktuell - Per Mail
17.08.2019 | HUGO BOSS AG | Metzingen bei Stuttgart
Quelle: www.stepstone.de
17.08.2019 | OSCO | Orbis
Quelle: www.orbis.de
17.08.2019 | ALDI Nord | Essen
Quelle: www.stepstone.de
17.08.2019 | Kärcher | Stuttgart
Quelle: www.kaercher.de
17.08.2019 | ECE Projektmanagement G.m.b.H.& Co. KG | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
17.08.2019 | Deloitte | Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hannover, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Walldorf
Quelle: www.stepstone.de
17.08.2019 | Passion for People GmbH - Unternehmens- und Personalberatung | München
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
StepStoneStellenanzeigen.deKalaydooHogaPageHotelCareerNeuvooLegalCareers.deKliniken.deGründerszeneSüddeutsche ZeitungFAZjob.NETStack OverflowJobwareYourFirmDocCheckExperteermonster.de
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Consultant für Unternehmenssoftware

Das Ziel der Unternehmenssoftware-Produkte von SAP ist es, die zentralen Geschäftsprozesse zu optimieren. Neben Großunternehmen vertrauen auch immer mehr klein- und mittelständische Unternehmen auf Software aus dem Hause SAP, um die gesamten Geschäftsprozesse abzuwickeln. Die Software bringt einen entscheidenden Vorteil. Alle Abteilungen - vom Vertrieb über die Logistik bis hin zur Finanz- und Personalabteilung - können ihre Aufgabe darüber abwickeln und zugleich auf die Daten der anderen Abteilungen zugreifen. Jeder autorisierte Unternehmensmitarbeiter kann so alle relevanten Informationen einsehen. Da dadurch Entscheidungen schneller getroffen werden können, kann das Unternehmen produktiver und effizienter arbeiten. Doch was nützt die beste Software, wenn niemand der Mitarbeiter mit ihr umgehen kann? Deshalb besteht die Aufgabe des SAP Consultant darin, die speziellen Unternehmensbedürfnisse zu analysieren und bei der Umstellung auf die neue Software als Berater zur Seite zu stehen. Die Anforderungen an einen SAP Consultant sind nicht gerade niedrig. Wer ein Unternehmen bei der Einführung einer neuen Software beraten will, der muss über Kenntnisse im Bereich der IT-Technologie verfügen - und die Hardware beherrschen. Da jedes Unternehmen andere Strukturen aufweist, sind zudem Kenntnisse der Betriebswirtschaft unabdingbar. Ein Studium der (Wirtschafts-)Informatik befähigt einen am ehesten, das nötige Wissen um Unternehmensprozesse zu besitzen, an die die Software angepasst werden soll. Wer anderen etwas über SAP-Software vermitteln möchte, muss aber zuerst selbst spezielle SAP-Schulungen und SAP-Kurse besuchen, um sich das spezielle Know-how anzueignen. Erst dann ist der SAP Consultant bereit für seinen ersten Auftrag.


Ist für die Qualifizierung der SAP-Anwender verantwortlich

Freude und Spaß am Wissenstransfer ist der Grundstein für eine erfolgreiche Qualifizierung der SAP-Anwender. Dafür ist neben Kommunikationsstärke vor allem Geduld erforderlich. Schließlich sollen die Mitarbeiter von seinen SAP-Fachkenntnissen profitieren und zukünftig eigenständig mit der Software arbeiten. Kaum ist der erste Auftrag erfolgreich ausgeführt, steht schon der nächste Einsatz bevor. Da er sich immer wieder in neue Teams und neue Unternehmensstrukturen einarbeiten kann, ist für ihn jeder Beraterjob eine neue Herausforderung.
  © 1996 - 2019 cesar Internetdienste GmbH