1.766 Stellenangebote Steuerfachwirt

18.12.2018 | FALK GmbH & Co KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft | Heppenheim (Bergstraße)
Quelle: www.stepstone.de
18.12.2018 | Helmut Schröder Steuerberatungsgesellschaft mbH | Berlin
Quelle: www.stepstone.de
NEU 14:42 Uhr | TREUKONTAX Steuerberatungsgesellschaft mbH | Ansbach
Quelle: www.treukontax.de
18.12.2018 | Steuerring - Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. | Darmstadt
Quelle: www.stepstone.de
NEU 08:27 Uhr | 1974 existierende Steuerberatungsgesellschaft | Hamm
Quelle: www.condata-hamm.de
18.12.2018 | WLP GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft | Hamburg
Quelle: www.stepstone.de
18.12.2018 | RGT CONSULTANTS Partnerschaftsgesellschaft mbB Rechtsanwälte | Gründau
Quelle: www.heim-und-partner.de
15.12.2018 | Reuters & Partner mbB Steuerberatungsgesellschaft | Weeze
Quelle: www.stepstone.de
15.12.2018 | Sonntag & Partner Partnergesellschaft mbB | Augsburg
Quelle: www.stepstone.de
15.12.2018 | Steuerkanzlei Silvia Eich | Köln
Quelle: www.stepstone.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
beck-stellenmarkt.deStepStoneStellenanzeigen.deKalaydooHogaPageJobliftHotelCareerNeuvooLegalCareers.deKliniken.deGründerszeneSüddeutsche ZeitungFAZjob.NETStack OverflowJobwareYourFirmDocCheckExperteermonster.de
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Unterstützt den Steuerberater beim Anfertigen der Steuererklärungen

Nichts empfinden viele als so lästig wie das Anfertigen der eigenen Steuererklärung - und wenden sich an einen Steuerberater, der ihnen diese Arbeit abnehmen soll. Und so erlebt der Steuerfachwirt jedes Jahr aufs Neue dasselbe Prozedere: Je näher der 31. Mai eines jeden Jahres rückt - der Stichtag also, an dem die Erklärungen zur Einkommen-, Körperschaft-, Gewerbe- und Umsatzsteuer dem Finanzamt übermittelt werden müssen - desto mehr Mandanten geben sich die Klinke in die Hand, desto häufiger klingelt sein Telefon und desto höher stapeln sich auf seinem Schreibtisch die zu bearbeitenden Akten. Um in diesem Bereich arbeiten zu können, steht zunächst eine dreijährige Ausbildung zum Steuerfachangestellten auf dem Programm. Anschließend ist noch eine weitere Prüfung vor der Steuerberaterkammer zu bestehen, auf die diverse Präsens- und Fernkurse vorbereiten. Die tägliche Arbeit dreht sich um Steuererklärungen, Steuerbescheide und Mandantenakten.  Vorbildlich von den Mandanten geführte Unterlagen lassen sich natürlich leichter bearbeiten als chaotische. Dann muss erst einmal Licht in das Finanzchaos des Mandanten gebracht werden. Um seine Buchführung ordnungsgemäß nachvollziehen zu können, müssen alle Belege wie Kassenbuch, Rechnungen, Verdienstbescheinigungen und Kontoauszüge akribisch genau kontrolliert, erfasst, kontiert und verbucht werden. Dabei arbeitet er mit einer spezieller Software - Datev.

Versteht es, Steuerbelastungen der Mandanten zu minimieren

Durch sein Fachwissen gelingt es ihm immer wieder, den Mandanten Steuerersparnismöglichkeiten aufzuzeigen und einen Teil ihres Geldes vor dem Fiskus zu retten.  Die Mandaten wissen das zu schätzen. Für diese Tätigkeit ist geeignet, wer es liebt, akribisch mit Zahlen und Daten zu arbeiten. Zudem dürfen seinen Augen keine Fehler in den Belegen der Mandanten entgehen. Auch wenn das deutsche Steuerrecht ständigen Veränderungen unterliegt, ist er stets über die neueste Rechtsprechung und Gesetzestexte im Bereich des Steuerwesen auf dem Laufenden. Solide Kenntnisse in der Buchhaltung runden sein Profil ab.