19 Stellenangebote und Jobs Leiter Personalentwicklung

- neu So. 02.10.22
1 - 10 von 19 Jobs
11.09.2022 | Jungheinrich | Moosburg An Der Isar
Merken
Ausbau und Weiterentwicklung der operativen Personalentwicklung. Erfassung der Weiterbildungsbedarfe und Ableitung von Entwicklungsprogrammen. Mitwirkung in Konzernprojekten. Konzeption und Durchführung von Workshops. Organisationsentwicklung und Changemanagement.
Quelle: www.jungheinrich.de
14.08.2022 | ARWA Personaldienstleistungen GmbH | Philippsthal
Merken
Sie verfügen über einschlägige Qualifikationen als Leiter Personalentwicklung, wie eine entsprechende Ausbildung in dem genannten Bereich sowie erste berufliche Erfahrung. Eine außerordentlich zuverlässige Arbeitsweise - auch unter Zeitdruck oder bei Prozessänderungen - zählt zu Ihren wesentlichen Stärken. Beenden Sie Ihre.
Quelle: www.arwa.de
03.08.2022 | ARWA Personaldienstleistungen GmbH | Philippsthal
Merken
Sie möchten Ihre Erfahrung als Leiter Personalentwicklung einbringen, um das Wachstum eines innovativen Unternehmens zu stärken? Dann ist dieses Stellenangebot genau das richtige für Sie. Dieser Job wird von einem der führenden und beliebtesten Arbeitgeber in seinem Bereich angeboten. Zur Fortsetzung.
Quelle: www.arwa.de
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
04.07.2022 | DMG Chemisch-Pharmazeutische Fabrik GmbH | Hamburg
Merken
30 Tage Urlaub. Abteilungsfeiern/ Firmenfeiern. Azubi-Austausch. Betriebskantine. Corporate Benefits. DMG Pluscard. Familienservice PME. Familienunternehmen. Firmenwagen Tankkarte. Geburtstagsgeschenke. Gewinnbeteiligung ab 13. Monat. Gleitzeit oder Vertrauensarbeitszeit. Grippeschutzimpfung. Jubiläumsgeschenke.
Quelle: www.dmg-dental.com
04.07.2022 | DMG Chemisch-Pharmazeutische Fabrik GmbH | Hamburg
Merken
Arbeiten bei DMG heißt sich selbst zu verwirklichen. Im regen Austausch mit Kollegen bringen wir neue Ideen voran und unterstützen uns gegenseitig. Wir bieten unseren Mitarbeitern individuelle Weiterbildungen an, denn uns stehen die Menschen.
Quelle: www.dmg-dental.com
04.11.2021 | Human Council |
Merken
Als Geschäftsführer (m/w) gilt es, die Leitung der noch jungen Akademie zu übernehmen. Diese verfolgt zunächst das Ziel, das interne Weiterbildungsangebot auszubauen und zu institutionalisieren. Mittelfristig geht es ebenfalls darum, dieses Leistungsspektrum auch externen Interessenten zu öffnen.
Quelle: www.humancouncil.com
29.07.2021 | FR Recruitment GmbH | Mömbris
Merken
Nach einem betriebswirtschaftlichen, sozialwissenschaftlichen oder juristischen Studium mit Schwerpunkt Personalmanagement haben Sie bereits einige Jahre Berufserfahrung in der operativen / generalistischen Personalarbeit in einem mitbestimmten Umfeld gesammelt, idealerweise schon als HR Business Partner in einem Unternehmen mit pro-aktiver, kundenorientierter Personalarbeit. Sie.
Quelle: www.fr-recruitment.de
NEU 02.10.2022 12:38 Uhr | Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) | Berlin
Merken
Die BSR ist das größte kommunale Entsorgungsunternehmen in Deutschland. Mit umfangreichen Entsorgungsdienstleistungen und einem sauberen Stadtbild leisten wir einen Beitrag für die Lebensqualität in Berlin. Wir orientieren uns an Wirtschaftlichkeit.
Quelle: www.stepstone.de
NEU 02.10.2022 12:37 Uhr | DMG Dental-Material Gesellschaft mbH | Hamburg
Merken
DMG setzt die Maßstäbe von morgen in der Dentalindustrie. Seit 1963 engagieren wir uns dafür, Zahnärzten und Zahntechnikern mit besten Materialien und innovativen Behandlungskonzepten die Arbeit leichter zu machen. In.
Quelle: www.stepstone.de
NEU 02.10.2022 12:31 Uhr | Kienbaum Consultants International GmbH | Bayern
Merken
Bei unserem Kunden handelt es sich um eines der führenden globalen Logistikunternehmen, das in den Bereichen Europäischer Landverkehr, weltweite Luft- und Seefracht, Lebensmittel- und Kontraktlogistik tätig ist. 1930 in Deutschland.
Quelle: www.stepstone.de

Weitere Stellenangebote zu Leiter Personalentwicklung in ...

Die Personalentwicklung bietet ausreichend Stellenangebote für HR-Experten

Idealer Beruf für Talentschmiede und Talentförderer in der HR

Nur mit entsprechend ausgebildetem Personal, das auf die gestiegenen Anforderungen des modernen Arbeitsalltags im Zeitalter der Globalisierung, des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels angemessen reagieren kann, sind Unternehmen in der Lage, sich langfristig am Markt durchzusetzen. Die Mitarbeiter sind das entscheidende Kapital und die Garanten für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Und dafür ist das Unternehmen im Gegenzug bereit, Geld in die Hand zu nehmen und in die fortlaufende Weiterqualifizierung ihrer Angestellten zu investieren. Die kontinuierliche Förderung der Mitarbeiter hat sich somit zu einem unverzichtbaren Baustein moderner Personalpolitik entwickelt. Deshalb sind Unternehmen quer durch alle Branchen auf dem Stellenmarkt ausgesprochen aktiv und schalten in den gängigen Jobbörsen konstant Stellenangebote für Jobs, die in der Personalentwicklung angesiedelt sind. In Stellenangeboten für Jobs, die sich explizit an Spezialisten in Sachen Personalentwicklung richten, wird in der Regel ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personal, ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Psychologie oder der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften vorausgesetzt. Darüber hinaus werden in Stellenangeboten für Jobs in der Personalentwicklung sehr gute Englischkenntnisse sowie ein erstklassiges sprachliches Ausdrucksvermögen erwartet sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Ein überaus sicheres Auftreten, Kreativität, Berufserfahrung sowie eine strukturierte Arbeitsweise runden idealerweise das Mitarbeiterprofil im Personalwesen ab.

Mitarbeiter verbringen in der heutigen schnelllebigen Zeit nur noch in den seltensten Fällen ihr gesamtes Erwerbsleben in ein und demselben Unternehmen. Trotzdem ist es durchaus im Sinne einer nachhaltigen Personalentwicklungspolitik, die hellsten Köpfe und besten Absolventen eines Jahrgangs während ihres gesamten Werdegangs von der Einstiegsposition bis hin zur leitenden Position langfristig an das Unternehmen binden zu können und dabei gezielt fördern zu können.

Zu Beginn der Karriere innerhalb der Personalentwicklung kümmern sich die angehenden HR-Experten um die Belange der Auszubildenden. Wer sich in dieser Tätigkeit bewährt hat, zeichnet anschließend für die Förderung der Trainees des Unternehmens verantwortlich. Dabei gilt es, die bereits bestehenden internen Trainee- und Einarbeitungsprogramme fortlaufend zu optimieren sowie Trainingsmaterialien für Seminare und Workshop auszuarbeiten. Im Rahmen der Durchführung dieser internen Weiterbildungsmaßnahmen gilt es dann, die ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten abzurufen. Nach dem Erklimmen weiterer Sprossen auf der Karriereleiter steht dann das Coaching der Nachwuchsmanager auf dem Programm, die das Traineeprogramm erfolgreich absolviert haben und ihrerseits firmenintern aufgestiegen sind. Als Karrierehöhepunkt und größte Herausforderung innerhalb einer Tätigkeit in der Personalentwicklung steht dann das Beraten, Motivieren, Schulen und Coachen der Führungskräfte auf dem Programm. Zudem gilt es noch, Mitarbeiter mit geeigneten Maßnahmen wie interkulturellen Trainings und Sprachkursen auf einen bevorstehenden Auslandsaufenthalt vorzubereiten sowie Wiedereinstiegskonzepte für Rückkehrer aus dem Ausland vorzubereiten und umzusetzen.

Neben den beiden großen Themenbereichen Führungskräfte- und Mitarbeiterentwicklung sind die Experten der Personalentwicklung noch mit der Entwicklung und Umsetzung von Anreizsystemen betraut. Abgesehen von der Konzeption und Implementierung bedarfsgerechter Maßnahmen zur Personalentwicklung fungieren die Spezialisten der Personalentwicklung auch als kompetente Ansprechpartner zu allen personalrelevanten Entwicklungsthemen.

Da die Förderung und Weiterentwicklung der Leistungsträger innerhalb eines Unternehmens für den wirtschaftlichen Erfolg unerlässlich sind, werden auch in naher und ferner Zukunft ausreichend Stellen für Jobs in der Personalentwicklung geschaltet werden. Damit werden Personalentwickler auch weiterhin zu den nachgefragten Fachkräften zählen.