5.241 Stellenangebote und Jobs Rechtsanwaltsfachangestellte

- neu Mo. 03.08.20
1 - 10 von 5.241 Jobs
NEU 2020-08-03 07:16 Uhr | Mein Job Personalmanagement GmbH | München
Merken
Korrespondenz mit Schuldnern, Schuldnerberatungen, Betreuern und Rechtsanwälten . Durchführung von Vollstreckungsmaßnahmen . Führung von Vergleichsverhandlungen sowie die Forderungsgeltendmachung im Insolvenzverfahren . Vereinbarung von Zahlungsplänen mit Schuldnern . Unterstützung bei Projekten zur Prozessoptimierung .
Quelle: www.arbeitsagentur.de
NEU 2020-08-03 08:29 Uhr | Workstation AG | Berlin
Merken
Ausbildung(en): Rechtsanwaltsgehilfin/-gehilfe, Bürokaufmann/-frau . Fristenüberwachung: Erweiterte Kenntnisse . Korrespondenz: Erweiterte Kenntnisse . Mahn- und Klagewesen: Erweiterte Kenntnisse . Sachbearbeitung: Erweiterte Kenntnisse . Terminplanung, -überwachung: Erweiterte Kenntnisse .
Quelle: www.arbeitsagentur.de
NEU 2020-08-03 07:39 Uhr | CURATOR AG Insolvenzverwaltungen Prof. Dr. Sinz | Köln
Merken
Es erwarten Sie: . ein vielseitiger und interessanter Aufgabenbereich . ein nettes Team . eine leistungsgerechte Vergütung . Überstundenausgleich.
Quelle: www.arbeitsagentur.de
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
NEU 2020-08-03 07:39 Uhr | Landgericht Görlitz | Görlitz
Merken
-erfolgreich abgeschlossenen Laufbahnausbildung in der Fachrichtung Justiz (zweite Einstiegsebene der Laufbahngruppe 1) oder . -Berufsausbildung zum Justizfachangestellten (m/w/d) oder . -Berufsausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d) mit Berufserfahrung in der ordentlichen Gerichtsbarkeit .
Quelle: www.arbeitsagentur.de
NEU 2020-08-03 07:40 Uhr | Wittmann & Kollegen Rechtsanwälte PartG mbB | Straubing
Merken
Zuverlässige Bearbeitung von Korrespondenz und Schriftsätzen, insbesondere nach Diktat . Terminplanung/-Überwachung, Fristenbearbeitung/-überwachung . Verwaltung von Mandantenakten, Ablage, Telefon- und Mandantenbetreuung . Kenntnisse in der Zwangsvollstreckung und/oder Unfallschadenregulierung vorteilhaft .
Quelle: www.arbeitsagentur.de
NEU 2020-08-03 06:31 Uhr | Simmons & Simmons LLP | Frankfurt
Merken
Marktgerechte Vergütung und Fahrtkostenzuschuss. Einen modernen Arbeitsplatz in einem kollegialen Umfeld. Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Raum für Eigeninitiative und persönliche Weiterentwicklung. Regelmäßige Feedbackgespräche. Vielfältige Unterstützungsangebote durch einen externen Familienservice.
Quelle: www.kuleuven.be
NEU 2020-08-03 02:36 Uhr | Ludwig & Pählke Personalservic e GmbH - So will ich arbeiten. | Hamburg
Merken
*Abgeschlossene Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d) oder Patentanwaltsfachangestellten (m/w/d) . *Sehr gute MS-Office Kenntnisse . *Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift,gute Englischkenntnisse in Wort und in Schrift . *Zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise . *Diskretion und ein freundliches Auftreten .
Quelle: www.arbeitsagentur.de
NEU 2020-08-03 00:32 Uhr | TEMPTON Group GmbH | Frankfurt am Main
Merken
unbefristetes Arbeitsverhältnis. Bezahlung mindestens nach gültigem Tarifvertrag. tarifliche Zuschläge für Überstunden, Nachtschicht, Sonn- und Feiertagsarbeit. bis zu 30 Tage Urlaub (je nach Betriebszugehörigkeit). anerkannte Sozialleistungen, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge.
Quelle: www.tempton.de
NEU 2020-08-03 01:10 Uhr | Rechtskanzlei Flemming | Hamburg
Merken
RECHTSANWALTSFACHANGESTELLTE/R Ihre Aufgaben Organisation des Kanzleisekretariats Bearbeitung Postein- und –ausgang, Fristen und Wiedervorlagen Korrespondenz selbständig, nach Stichwort und Verfassen von Schriftsätzen nach Anweisung telefonischer Kontakt zu Gerichten, Behörden und Mandanten.
Quelle:
2020-08-02 | Sonntag & Partner | Augsburg
Merken
Inhouse-Seminare, auch zu Soft Skills. helle und moderne Büroräume in einem familiären Umfeld. flexible Arbeitszeitmodelle, die Zeit für das Privatleben einräumen. kostenfreie Softdrinks und feine Kaffeespezialitäten.
Quelle: www.sonntag-partner.de

Weitere Stellenangebote zu Rechtsanwaltsfachangestellte in ...

Stellenangebote und Jobs Rechtsanwaltsfachangestellte – sie übernimmt alle anfallenden Tätigkeiten in einem Anwaltsekretariat

Rechtsanwaltkanzleien schalten fortlaufend Stellenangebote für Jobs als Rechtsanwaltsfachangestellte (ReFa)

Das Berufsbild der Rechtsanwaltsfachangestellten ist fest in weiblicher Hand, wobei der Frauenanteil über 95 % ausmacht. Dabei handelt es sich um eine anerkannte dreijährige duale Berufsausbildung im Rechtswesen. Ihr Arbeitsplatz ist dabei zumeist in einer Rechtsanwaltskanzlei angesiedelt, wo sie dem niedergelassenen Rechtsanwalt bei rechtlichen Dienstleistungen assistiert. In einer Sozietät sind natürlich diverse Rechtsanwaltsfachangestellte tätig. Darüber hinaus übernimmt sie alle in einem Sekretariat einer Anwaltskanzlei anfallenden organisatorischen Tätigkeiten, um einen reibungslosen Arbeitsablauf zu gewährleisten. Um sich das Organisationstalent der Rechtsanwaltsfachangestellten und ihr weiteres Know-how langfristig zu sichern, werden diverse Rechtsanwaltskanzleien auf dem Jobmarkt aktiv und schalten bei Bedarf auf den gängigen Jobbörsen Stellenangebote für Jobs als Rechtsanwaltsfachangestellte. Oftmals bieten sie auch die Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten an, um eigene Talente zu fördern. Somit stellen sie sicher, dass der Rechtsanwalt – und in größeren Kanzleien natürlich die Rechtsanwälte – die erforderliche Unterstützung im Tagesgeschäft erhält, damit er sich voll und ganz auf seine Mandanten konzentrieren kann. Doch auch Inkassobüros, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Versandhäuser, größere Warenhausketten, Banken, Sparkassen und Versicherungen bauen auf die Expertise der Rechtsanwaltsfachangestellten und werden ihrerseits auf dem Stellenmarkt tätig und schalten bei Bedarf auf den geläufigen Jobbörsen Stellenangebote für Jobs als Rechtsanwaltsfachangestellte. Eine Rechtsanwaltsfachangestellte zeichnet sich durch eine strukturierte, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise, ein ausgeprägtes Organisations- und Koordinationstalent, Kommunikationsstärke sowie überdurchschnittliche Teamfähigkeit aus.

Das selbstständige, umfassende Führen eines Anwaltssekretariats beinhaltet zum einen das Entgegennehmen der eingehenden Anrufe sowie die Bearbeitung der eintreffenden Korrespondenz per Brief und per E-Mail. Auch unter größtem Zeitdruck gilt es, alle anfallenden Schriftstücke mit größter Sorgfalt zu bearbeiten und trotzdem fristgerecht fertigzustellen. Die gesamte Organisation des Tagesgeschäfts ruht auf ihren Schultern. Sie verantwortet die gesamten Termine der Mandanten, fungiert als erste Ansprechpartnerin am Empfang und sucht die jeweils entsprechende Akte für den Rechtsanwalt heraus. Einwandfreie Umgangsformen im Gespräch mit den Mandaten sowie Verschwiegenheit nach außen sind ein absolutes Muss. Neben dem Terminkalender mit den Mandantentreffen zeichnet sie darüber hinaus noch für das Führen des Fristen- und des Wiedervorlagekalenders verantwortlich. Schließlich spielen Fristen in der Juristerei eine besondere Rolle. Kein Einspruchstermin darf ungenutzt vor Gericht verstreichen, jede Klage muss pünktlich eingereicht werden und jede Berufung gilt es, rechtzeitig einzulegen.

Zudem fallen das Verfassen von Schriftstücken – die es in international ausgerichteten Kanzleien auch in Englisch anzufertigen gilt –, die Vorbereitung von Mandantengesprächen und Gerichtsterminen und das akribische Führen von Akten und Register in ihren Aufgabenbereich. Bei der tagtäglichen schriftlichen Korrespondenz kommen ihr ihre tadellosen Kenntnisse der deutschen Orthographie ebenso zugute wie das einwandfreie Beherrschen der juristischen Nomenklatur. Kommunikation macht einen erheblichen Anteil ihrer täglichen Arbeitszeit aus. Zum einen sind die Mandanten fortlaufend über den Stand ihrer Rechtsstreitigkeiten auf dem Laufenden zu halten. Darüber hinaus gilt es, permanent mit Gerichten und Behörden zu kommunizieren. Neben Worten kennt sich eine Rechtsanwaltsfachangestellte aber auch mit Zahlen aus. Dank ihrer kaufmännischen Kenntnisse übernimmt sie ebenfalls die Buchhaltung und die Rechnungsstellung an die Mandanten. Die Rechnungsstellung erfolgt dabei nach Zeithonorar sowie nach RVG – dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Dabei überwacht sie den Zahlungseingang und wird im Mahnwesen aktiv, wenn es gilt, offene Posten einzutreiben.

Als unverzichtbare Säule in Rechtsanwaltskanzleien und Sozietäten werden Rechtsanwaltsfachangestellte bei Bedarf auf ausreichend Stellenangebote für Jobs in ihrem Bereich zurückgreifen können.