14 Stellenangebote Anästhesist

23.06.2018 | St. Lambertus Pflegeeinrichtungen | Dortmund
Quelle: www.lukas-karriere.de
22.06.2018 | Klinikum St. Marien Amberg | Amberg
Quelle: www.klinikum-amberg.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Minütlich - Per Mail
24.05.2018 | Praxis für Zahnheilkunde Landsberg am Lech | Landsberg am Lech
Quelle: www.implantate-landsberg.de
13.04.2018 | Sana Klinikum Offenbach GmbH | Offenbach am Main
Quelle: www.klinikum-offenbach.de
05.06.2018 | vinzenz von paul kliniken marienhospital stuttgart gGmbH | Stuttgart
Quelle: www.marienhospital-stuttgart.de
04.04.2018 | Kreiskrankenhaus Starnberg GmbH | Starnberg
Quelle: www.klinikum-starnberg.de
22.02.2018 | Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Erwin Pfau, Dr. Christian Pfau&Dr. Nadine Heinzelmann | Rottweil
Quelle: www.zahnaerzte-pfau.de
14.02.2018 | Medlinq Softwaresysteme GmbH | Hamburg
Quelle: www.medlinq.com
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
UnternehmenswebseitenCESARbeck-stellenmarkt.deStepStoneStellenanzeigen.deKalaydooJobblitzcollegen.netzahn-luecken.deChemie.deIngenieurjobs.deDV-Treffsalesjobingenieurkarriere.deFAZjob.NETGründerszeneBund.deingenieurwebINTERAMT.demeinestadt.deeFinancial CareersSüddeutsche ZeitungSaarbrücker ZeitungHessische Allgemeine
Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Nimmt die Narkose vor einer Operation vor

Ein jeder medizinischer Eingriff ist mit Risiken verbunden. Und nicht selten sorgt der Gedanke daran beim Patienten für Grummeln in der Magengegend. Damit die Patienten beim Eingriff keine Schmerzen empfinden müssen, nimmt der Anästhesist vor der Operation die Narkose vor. Doch bevor man als Anästhesist am OP-Tisch steht, ist es ein langer Weg. Zunächst ist ein Medizinstudium zu absolvieren. Im Anschluss daran steht noch der Facharzt für Anästhesiologie auf dem Programm. Erst dann kann die Karriere als Narkosearzt in Angriff genommen werden, wobei sich die Ausübung der Tätigkeit zumeist auf Krankenhäuser, Gesundheitszentren und Fachpraxen beschränkt, in denen operiert wird. Bevor dem Patienten eine Anästhesie am Tag der Operation verabreicht wird, steht ein Gespräch an, in dem der genaue Ablauf der Operation erläutert wird und über das beste Anästhesieverfahren aufgeklärt wird. Über die Lebensgewohnheiten des Patienten sowie über eventuelle Vorerkrankungen macht er sich dabei ebenfalls ein Bild. Vor allem Kindern wird dabei die Angst vor dem Eingriff genommen. Am Tag der Operation steht dann zunächst die Narkose an. Doch damit ist seine Arbeit noch lange nicht getan. Während der gesamten Operation verbleibt er am OP-Tisch und stellt die künstliche Beatmung des Patienten sicher. Zudem hält er stets die Herztätigkeit, den Blutdruck sowie die Sauerstoffsättigung des Blutes im Auge. Auch nach der OP betreut er den Patienten im Aufwachraum weiter. Wie bei allen medizinischen Berufen muss sich der auch Anästhesist mit einer immer weiter ausufernden Verwaltungsarbeit herumschlagen und seine Tätigkeiten genau dokumentieren.

Bildet auch den medizinischen Nachwuchs aus

Neben seinem Einsatz im Operationssaal zeichnet er auch für die Ausbildung des medizinischen Nachwuchses verantwortlich. Schließlich verfügt er dafür gleichermaßen über die erforderlichen theoretischen und praktischen Kenntnisse. Zudem kann er an Universitätskliniken an speziellen Forschungsvorhaben mitarbeiten, um anästhesiologische Verfahren weiter zu verbessern. Seine zukünftigen Patienten werden es ihm sicher danken.