94 Stellenangebote und Jobs Syndikus

- neu Sa. 24.07.21
1 - 10 von 94 Jobs
2021-07-23 | Amadeus FiRe AG | Ludwigshafen
Merken
Eigenverantwortliche Beratung der Konzerngesellschaften in allen Fragen des Unternehmenssteuerrechts. Steuerberechnungen im Rahmen der Aufstellung von handelsrechtlichen Jahresabschlüssen. Erstellung von Steuererklärungen und E-Bilanzen sowie Prüfung von Steuerbescheiden. Begleitung von Betriebsprüfungen und Teilnahme an Schlussbesprechungen sowie Korrespondenz mit der Finanzverwaltung.
Quelle: www.amadeus-fire.de
2021-07-17 | Hamburg Angebot Rechtsanwältin | Hamburg
Merken
Sie sind Volljurist (m/w/d) und haben mindestens zwei juristische Staatsexamina mit befriedigenden Ergebnissen absolviert. Sie bringen mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung bevorzugt als Unternehmensjurist oder als Rechtsanwalt im Bereich Arbeitsrecht mit. Sie kennen sich neben dem Individual- und Kollektivarbeitsrecht aus.
Quelle: www.hav.de
2021-07-11 | PERCONEX GmbH | Frankfurt Am Main
Merken
Konkrete Work-Life-Balance . Berufliche Perspektive mit Aussicht auf Partnerschaft . Vielfältige Mandate und direkter Mandantenkontakt in einem internationalen Umfeld .
Quelle: www.arbeitsagentur.de
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
2021-07-10 | Agentur für Personalmanagement | Berlin
Merken
◦ als Volljurist/Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) beraten Sie die Geschäfts- und Bereichsleitung fachkundig bei rechtlichen Fragen . ◦ Sie übernehmen die Verantwortung für die rechtliche Prüfung und Gestaltung von Verträgen, AGBs und weiteren Dokumenten . ◦ Sie verantworten das Vertragsmanagement; werden Verträge.
Quelle: www.arbeitsagentur.de
2021-07-09 | JENOPTIK | Wedel
Merken
überdurchschnittlich abgeschlossenes juristisches Studium mit 1. und 2. Staatsexamen. idealerweise durch Berufserfahrung in einem Unternehmen oder einer Anwaltskanzlei mit wirtschaftsrechtlichem Schwerpunkt belegte fundierte Kenntnisse im Bereich des allgemeinen Wirtschaftsrechts. Verständnis betrieblicher Geschäftsprozesse und Entscheidungsabläufe und der Belange anderer Funktionen im Unternehmen.
Quelle: www.jenoptik.de
2021-07-01 | Uniper SE | Düsseldorf
Merken
Bei Uniper legen wir Wert auf einen nachhaltigen Ausgleich für geleistete Arbeit. Daher bieten wir umfangreiche individuelle Vergütungspakete bestehend aus Grundgehalt, Betriebsrenten und Leistungsboni. Zugleich werden bei uns flexible Arbeitszeitmodelle inklusive Überstundenkompensation und Homeoffice Regelungen angewendet. .
Quelle: www.arbeitsagentur.de
2021-06-27 | Cobalt Deutschland GmbH | Nürnberg
Merken
Unterstützung und Beratung der Geschäftsführung sowie der Fachabteilungen in allen rechtlichen Angelegenheiten mit besonderem Schwerpunkt aus den Bereichen privates Baurecht, Grundstücksrecht und Immobilienrecht. Prüfung und Ausarbeiten von Vertragstexten, sowie Mitwirkung bei Vertragsverhandlungen und Abwicklung von Verträgen.
Quelle: www.cobaltrecruitment.de
2021-06-21 | STRABAG AG | Köln
Merken
Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium als Volljurist/Volljuristin vorzugsweise mit Schwerpunkten im Arbeitsrecht konnten Sie bereits erste Berufserfahrung in der Praxis zu individual- und kollektivrechtlichen Themen gewinnen. Sie bringen Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie praxisorientierte Lösungen und deren verbale, aber auch schriftliche Vermittlung.
Quelle: www.strabag.de
2021-07-19 | Rohrbach Personal- und Unternehmensberatung | Nürnberg, Landshut, Heilbronn, Essen, Dortmund, Hannover, Berlin, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Hof
Merken
Sie haben vor oder nach dem Referendariat ein juristisches Studium im englischsprachigen Ausland als LL.M. abgeschlossen?Sie sind mit dem Vertrags- und Haftungsrecht vertraut und konnten als Syndikusrechtsanwalt bereits profunde Erfahrungen.
Quelle: www.stepstone.de
2021-07-19 | ING Deutschland | Frankfurt am Main
Merken
Wollen Sie Teil eines erfolgreichen Teams werden? In Ihrem Job als Syndikus haben Sie jetzt die Chance. Steigen Sie bei uns ein! Zu Ihren Aufgaben gehören die Vorbereitung, Überwachung und Kontrolle der Prozessabläufe. Am besten passen sie zu uns, wenn Sie.
Quelle: www.stepstone.de

Syndikus – Job als Arbeitnehmer und Freiberufler zur gleichen Zeit

Der Syndikus übt den Beruf des Managers des Rechts in einem Unternehmen aus

Ein Syndikus ist ein Volljurist, der den Job eines fest angestellten Managers des Rechts bei einem nichtanwaltlichen Arbeitgeber ausübt. Er hat sich somit gegen eine Karriere als Partner oder Angestellter in einer (Groß-)Kanzlei entschieden. Stellenangebote für Syndikusanwälte gibt es beispielsweise in Unternehmen der Privatwirtschaft, aber auch Stiftungen, Verbände und Genossenschaften schalten Stellenangebote, in denen sie explizit nach einem Syndikus suchen. Als Volljurist gilt, wer im Zuge seines Studiums der Rechtswissenschaften sowohl das erste als auch das zweite Staatsexamen erfolgreich abgelegt hat. Dank der breit gefächerten juristischen Ausbildung verfügt der Syndikus über sehr viel Fachwissen, sodass seine Arbeitskraft auf dem Stellenmarkt der privaten Wirtschaft überaus nachgefragt ist. Seine Tätigkeit ist dabei häufig in der Geschäftsleitung angesiedelt, wo er mit jeglichen Rechtsangelegenheiten des Unternehmens betraut ist. Der Syndikus ist ein bei einer Rechtsanwaltskammer zugelassener Rechtsanwalt. Neben seiner fest angestellten Tätigkeit als Inhouse-Rechtsanwalt unterhält er zudem eine eigene Kanzlei und somit ein zweites berufliches Standbein. Er darf somit eigene Mandate übernehmen. Er übt also einen Job als Arbeitnehmer und als Freiberufler zur gleichen Zeit aus. Häufig dient dann das eigene Arbeitszimmer im Privatwohnsitz als Kanzlei. Die Ausübung seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt darf durch seine Tätigkeit für das Unternehmen im Übrigen nicht eingeschränkt werden. Trotzdem verbringt er die meiste Zeit seines Arbeitstages mit rechtsberatenden und rechtsgestaltenden Tätigkeiten für seinen Arbeitgeber, von dem er ein festes Gehalt bezieht. In seiner Tätigkeit als Anwalt des Unternehmens hat er ein breit gefächertes Aufgabenspektrum zu übernehmen. Zum einen fungiert er als Berater in wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten wie beispielsweise Haftungs- und Versicherungsfälle, Marken- und Urheberrecht sowie bei Vertragsabschlüssen. Zudem anderen berät er die Geschäftsleitung in strategischen Fragen. Doch auch das Bearbeiten offener Ansprüche nach der Insolvenz eines Geschäftspartners, die Begleitung der Neugründung einer Tochtergesellschaft, das Prüfen des Textes für einen IT-Dienstleistungsvertrages oder die Schulung der Mitarbeiter zu einem speziellen juristischen Sachverhalt fallen in seinen Aufgabenbereich. Da der Syndikus nicht alle rechtlichen Belange des Unternehmens in Eigenregie übernehmen kann, prüft er, wann und in welchen Fälle die Expertise externer Anwälte einzukaufen ist. Dann fungiert er als erster Ansprechpartner für die externen Kanzleien und stellt einen reibungslosen Kommunikationsfluss sicher, den er zudem akribisch dokumentiert.

Ein Besonderheit gilt es für den Syndikus zu bedenken: Er darf seinen eigenen Arbeitgeber in Straf- und Bußgeldverfahren nicht als Verteidiger vor Gericht vertreten.

Als Jurist ist er in der Lage, sich schnell in Sachverhalte einzuarbeiten und anschließend Entscheidungen zu treffen beziehungsweise Empfehlungen abgeben zu können. Neben dem Beherrschen des juristischen Handwerkszeuges besticht er mit Einsatzfreude, Teamfähigkeit und ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit. Ferner stellt er höchste Ansprüche an die Qualität seiner Arbeit.

Die einschlägigen Jobbörsen warten mit ausreichenden Stellenangeboten für Syndikusanwälte auf. Der gut bezahlte Job als Unternehmensjurist ist eine ausgezeichnete alternative zur Karriere als Jurist im Staatsdienst als Richter oder Staatsanwalt.