76 Stellenangebote Fachkraft für Lager und Logistik

19.09.2019 | Siemens Gamesa Renewable Energy | Cuxhaven
Quelle: www.stepstone.de
14.09.2019 | memon® bionic instruments GmbH | Rosenheim
Quelle: www.stepstone.de
20.09.2019 | Rehnelt-Zeitarbeit GmbH | Hamburg
Quelle: www.rehnelt-zeitarbeit.de
Job Radar
Einfach schneller sein!
Alle Stellen - Tagesaktuell - Per Mail
21.09.2019 | kopp personaldienstleistungen gmbh | Ötisheim
Quelle: neuvoo.de
18.09.2019 | polizeipräsidium | Köln
Quelle: www.polizei.nrw
21.09.2019 | OTS Original Teile und Service GmbH & Co. KGaA | Sprockhövel
Quelle: neuvoo.de
11.09.2019 | FAGSI Vertriebs- und Vermietungs GmbH | Morsbach
Quelle: www.fagsi.com
21.09.2019 | kopp personaldienstleistungen GmbH Niederlassung Bretten | Ötisheim
Quelle: neuvoo.de
21.09.2019 | kopp personaldienstleistungen gmbh | Ötisheim
Quelle: neuvoo.de
21.09.2019 | Amicus GmbH | Groß-Gerau
Quelle: neuvoo.de
Ergebnisse nach Jobbörsen filtern
StepStoneStellenanzeigen.deKalaydooHogaPageHotelCareerNeuvooLegalCareers.deKliniken.deGründerszeneSüddeutsche ZeitungFAZjob.NETStack OverflowJobwareYourFirmDocCheckExperteermonster.de

Weitere Stellenangebote zu Fachkraft für Lager und Logistik in ...

Radius
Exakt20 Km40 Km60 Km80 Km100 Km

Stellenangebote und Jobs Fachkraft für Lager und Logistik – hält den Warenstrom im Fluss

Die Lagerlogistik begleitet die Waren durch alle Bereiche der Lagerhaltung

Nur eine effiziente Logistik ist imstande, einem Unternehmen Wettbewerbsvorteile am Markt zu sichern und zusätzlich Zeit und Kosten einzusparen. Schließlich gilt es jeden Tag aufs Neue, Waren schnell und zuverlässig von A nach B zu bewegen. Innerhalb der Unternehmenslogistik zeichnet die Lagerlogistik für die Planung, Steuerung und Überwachung der Lager- und Transportprozesse verantwortlich. Seit 1991 gibt es in Deutschland den anerkannten Ausbildungsberuf zur Fachkraft für Lagerlogistik, wobei die Ausbildung drei Jahre beträgt. Die Zeiten, in denen in den Jobbörsen Stellenangebote für ungelernte Kräfte im Lager angeboten wurden, sind also schon seit geraumer Zeit vorbei. Wer heute als Fachkraft für Lagerlogistik arbeiten will, braucht für den Beruf laut den aktuellen Stellenangeboten in den Jobbörsen eine Ausbildung und meist auch einen Führerschein für Gabelstapler.

Die Fachkraft für Lagerlogistik sorgt vor allem dafür, dass der Warenstrom niemals ins Stocken gerät. Die Lagerräume sind heutzutage durchweg modern eingerichtet und alle anfallenden Arbeitsprozesse sind bis ins kleinste Detail durchgeplant – von der Anlieferung über die Einlagerung bis zum Versand. Kurze Lieferzeiten, von denen vor allem Onlinekunden profitieren, wären ohne den täglichen Einsatz der Fachkräfte für Logistik und Lager nicht haltbar. Arbeitsmöglichkeiten bieten sich für Lagerlogistiker in allen möglichen Betrieben, an die eine Lagerhaltung angeschlossen ist. Dabei kann es sich um Industrieunternehmen, Versandhäuser, Speditionen oder einen Logistikdienstleister handeln. Statt stur 8 Stunden im Büro am Computer zu sitzen, arbeitet die Fachkraft für Lager und Logistik in Lagerräumen, Fabrikhallen und sogar in Kühlhäusern – natürlich auch am Computer zwischendurch. Im Lager ist dabei oft das Tragen von Sicherheitsschuhen und Schutzbrille vorgeschrieben, um das Risiko von Verletzungen am Arbeitsplatz zu minimieren.

Bei der täglichen Arbeit wird die Ware durch die Fachkraft für Lagerlogistik durch alle Bereiche der Lagerhaltung begleitet. An der Laderampe erfolgt die Warenannahme bzw. der Wareneingang. Dabei gilt es, die Qualität der angelieferten Ware sowie die Lieferpapiere gründlich zu kontrollieren und die Ware anschließend sachgerecht einzulagern. Mithilfe eines Gabelstaplers gelangt die Ware dafür an ihren Lagerort, wo sie bei angemessener Temperatur und Luftfeuchtigkeit gelagert wird. Zudem ist die Fachkraft für Lagerlogistik sowohl für die anfallenden Inventuren verantwortlich als auch für die kontinuierliche Optimierung der Arbeitsprozesse im Lager. Wenn es gilt, Ware auszuliefern, kümmert sich der Spezialist für Lager und Logistik um die korrekte Zusammenstellung der Lieferungen, also das Kommissionieren, verpackt das Versandgut entsprechend und erstellt die erforderlichen Begleitpapiere. Zudem ist der Lagerlogistiker mit dem Verladen und Sichern der Güter betraut. Auch das Bestimmen der Auslieferungsrouten wird übernommen. Je nach Entfernung und Transportzeit werden Auslieferungsroute und Art der Beförderung sorgfältig ausgewählt. Damit es nie zu Lieferengpässen kommt, wird der Warenbestand regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf die erforderlichen Neubestellungen durchgeführt.

Damit bei der täglichen Arbeit im Lager alles wie am Schnürchen klappt, ist überaus präzise Koordinationsarbeit durch den Fachlagerist gefragt. Ohne ausgeprägte Sorgfalt, Umsicht und ein hohes Organisationsvermögen würden die Abläufe innerhalb des Lagers schnell aus dem Ruder laufen. So ist es zentral in der Lagerlogistik Versandmengen, Laufzeiten, Frachttarife und den Platzbedarf der einzulagernden Waren richtig zu berechnen. Stellenangebote und Jobs aller Jobbörsen für Lagerlogistiker finden sich auf einen Blick gesammelt in der cesar® Job-Suchmaschine.

  © 1996 - 2019 cesar Internetdienste GmbH