694 Stellenangebote und Jobs Regulatory Affairs Manager

- neu Di. 22.06.21
1 - 10 von 694 Jobs
NEU 2021-06-22 03:11 Uhr | Catgut GmbH | Markneukirchen
Merken
Als Regulatory Affairs Manager sind Sie verantwortlich für die Ermittlung, Überwachung und Kommunikation sämtlicher länder- und produktspezifischen, regulatorischen Anforderungen und berichten direkt an den Konzernverantwortlichen im Bereich Regulatory Affairs. .
Quelle: www.arbeitsagentur.de
NEU 2021-06-22 03:39 Uhr | Aristo Personnel GmbH | 00000 Bayern
Merken
Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Bachelor/Master) der Pharmazie, Chemie, Biochemie, Biotechnologie oder vergleichbare Kenntnisse Sie haben mehrjährige Erfahrung im Bereich CMC. Erfahrung in der Radiopharmazeutische Indstrie von Vorteil. Sie haben fundierte Erfahrung mit regulatorischen Bestimmungen in Bezug auf Arzneimittel sowie GMP.
Quelle: www.aristo-group.com
NEU 2021-06-22 02:16 Uhr | Bayer AG | Makati
Merken
Bachelor, Master or PhD degree in Biotechnology, Biochemistry, Agronomy, or other Biological or Environmental Sciences discipline. At least 3 years work experience in a similar capacity. Strong relationships-focus, with the ability; form relationships with regulators based on mutual respect. work very effectively with.
Quelle: www.bayer.de
Job-Radar
Alle Stellen – Tagesaktuell – Per Mail
2021-06-21 | Derks & Derks Detachering | Utrecht
Merken
Position As a Senior Manager CMC-Regulatory Affairs, reporting directly to the Director - CMC RA, you will be part of a global team, formed by seven people, based in Europe, the United States and Japan. In this position, you will be responsible for the development and successful execution of the CMC.
Quelle: www.derksenderks.nl
2021-06-20 | Roche Diagnostics GmbH | Penzberg
Merken
Wir suchen einen Project Manager Global Regulatory Affairs (m/w/d), der es versteht, durch Teamgeist, Respekt und Vertrauen unseren Leistungen ein Gesicht zu geben.
Quelle: www.roche.ch
2021-06-20 | engineering people Stuttgart | Ulm
Merken
abgeschlossenes Studium einer wissenschaftlichen Fachrichtung oder im Gesundheitswesen oder vergleichbare Qualifikation. mehrjährige Erfahrung im Bereich Speciality Regulatory Affairs in der pharmazeutischen Industrie. Erfahrung mit regulatorischen Aktivitäten während der Entwicklungs- und Zulassungsphase einschließlich profunder Kenntnisse über spezifische regulatorische Wege und Vorschriften.
Quelle: www.ep-career.de
2021-06-18 | Itech Consult AG | 6340 BAAR
Merken
We use cookies on our website to give you the most relevant experience by remembering your preferences and repeat visits.
Quelle: www.itcag.com
2021-06-18 | Brunel GmbH NL Mannheim | Mannheim
Merken
abgeschlossene Ausbildung bzw. Weiterbildung im Bereich Regulatory Affairs und erste Berufserfahrung . sehr gute MS-Office Kenntnisse und sehr gute organisatorische und administrative Fähigkeiten . fließenden Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift .
Quelle: www.arbeitsagentur.de
2021-06-18 | Kwizda Holding GmbH | Wien
Merken
Vielseitige Aufgaben in internationalen Umfeld, Flexibilität und Eigenverantwortung. Vertraute Umgebung eines Familienunternehmens mit marktüblicher Bezahlung. Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit. Ausbau und Weiterentwicklung des Geschäftsbereiches. Jahresbruttogehalt von mindestens € 56.000,- (All-In, Vollzeit).
Quelle: www.kwizda.at
NEU 2021-06-15 07:26 Uhr | RIEMSER Pharma GmbH | Berlin
Merken
manager (m/w/d) regulatory affairs/cmc ist ein wachstumsstarkes internationales unternehmen welches sich zur aufgabe gemacht hat leiden zu lindern werden sie teil von und helfen sie uns dabei verstärken sie unser team am standort berlin als manager (m/w/d) regulatory affairs/cmc Was Sie.
Quelle: www.stellenanzeigen.de

Weitere Stellenangebote zu Regulatory Affairs Manager in ...

Der Regulatory Affairs Manager sorgt dafür, dass Kosmetika, Chemikalien und Medikamente die Marktzulassung erhalten

Vor allem Pharmaunternehmen schalten Stellenangebote für Regulatory Affairs Manager

Als Regulatory Affairs Manager zeichnet man für die Marktzulassung von gesetzlich besonders zulassungsbeschränkten Produkten wie Kosmetika, Chemikalien und Medizinprodukten verantwortlich. Zudem stellt er sicher, dass das Unternehmen sowohl von den zuständigen nationalen als auch von den internationalen Behörden alle Genehmigungen erhält, um das Produkt entwickeln, herstellen, vermarkten und vertreiben zu können.

Um sich seine Expertise zu sichern, werden vor allem Unternehmen der Kosmetik-, Chemie- und Pharmabranche, Verbände der Pharmaindustrie, Gesundheitsbehörden sowie Zulassungsstellen auf dem Jobmarkt aktiv und schalten auf den gängigen Stellenbörsen fortlaufend Stellenangebote für Jobs als Regulatory Affairs Manager. In einschlägigen Stellenangeboten für Jobs als Regulatory Affairs Manager wird ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin, der Pharmazie, der Lebensmittelchemie, der Biochemie, der Biologie oder der Chemie vorausgesetzt. Die meisten Stellenangebote für Jobs als Regulatory Affairs Manager werden von Unternehmen der Pharmabranche geschaltet, die das Know-how des Regulatory Affairs Managers für die Zulassung von Arzneimitteln benötigen.

Bevor ein neues Arzneimittel für den Verkauf auf dem freien Markt zugelassen werden kann, gilt es, innerhalb einer klinischen Studie dessen Wirksamkeit zu beweisen. Darüber hinaus ist sicherzustellen, dass es besser als ähnliche, bereits auf dem Markt existierende Medikamente ist. Zudem ist die Erforschung der auftretenden Nebenwirkungen unverzichtbar. Klinische Studien sind zudem unerlässlich, um gesicherte Erkenntnisse über die Wirtschaftlichkeit einer zukünftigen Behandlung mit diesem Arzneimittel zu erlangen und um herauszufinden, ob eine Behandlung mit der neuen Arznei zu einer Verbesserung der Lebensqualität der Patienten beiträgt. Bevor es von den nationalen Zulassungsbehörden als sicher und wirksam eingestuft werden kann, durchläuft jedes neue Medikament in der Regel in klinischen Studien eine dreistufige Prüfung, wobei in der ersten Phase lediglich 6 bis 10 Probanden beteiligt sind, in der zweiten Phase zwischen 20 und 30 Probanden und in der dritten Phase 300 bis 3000 Studienteilnehmer involviert sind. Der Regulatory Affairs Manager beantragt und erwirkt die Genehmigung dieser klinischen Studien.

Dem Regularory Affairs Manager obliegt es somit, gegenüber den zuständigen nationalen und internationalen Zulassungsbehörden nachzuweisen, dass die entwickelten Medikamente sicher, qualitativ einwandfrei sowie wirksam sind. Zudem trägt der Regulatory Affairs Manager dafür Sorge, dass sowohl die nationalen als auch die internationalen Vorschriften und Verfahrensrichtlinien eingehalten werden. Dabei betreut er das neue Medikament von der Entwicklung über die diversen Stufen der klinischen Studien bis zum Zulassungsantrag. Selbst nach der erfolgten Zulassung zeichnet er weiterhin für die Betreuung verantwortlich. Bis der erfolgreiche Zulassungsantrag formuliert werden kann, fungiert er als Schnittstelle und Koordinator der einzelnen Abteilungen, die an der Entwicklung des Medikamentes beteiligt sind. Zusammen mit dem Zulassungsantrag wird ein Dossier eingereicht, in dem alle relevanten Informationen zum neuen Medikament, die Studienergebnisse, Expertenmeinungen, ein Entwurf für die Packungsbeilage, Hinweise zur Dosierung des Medikaments, Therapievorschläge sowie Hinweise zum Umgang mit auftretenden Nebenwirkungen aufgelistet sind. Auch für die akkurate Aufbereitung dieser Informationen zeichnet der Regulatory Affairs Manager verantwortlich.

Regulatory Affairs Manager können optimistisch in ihre berufliche Zukunft blicken, da vor allem Pharmaunternehmen weiterhin ausreichend Stellenangebote für Jobs als Regulatory Affairs Manager schalten werden, da sie ihre Expertise für die Zulassung neuer Impfstoffe und Arzneien gegen Krebs oder Mittel gegen Demenz benötigen.